USASEALS & CO — Die Spezialkräfte der US-Navy

NSW Ein­satzgeschwad­er

Den Kern der NSW-Ein­satzkräfte stellen NSWG 1 und NSWG 2. Jed­er NSWG unter­ste­hen eine Logis­tik- und Unter­stützung­sein­heit, vier SEAL-Team Ein­heit­en sowie ein oder zwei als Naval Spe­cial War­fare Unit (NSWU) beze­ich­nete Vorauskom­man­dos.

Für die Ein­satzentsendung stellt eine NSWG einen als NSW-Squadron beze­ich­neten Entsendungsver­band auf. Kern dieses NSW-Geschwaders ist ein SEAL-Team. Hinzu kom­men ein (von NSWG 3 abgestelltes) SDV-Detache­ment, ein (von NSWG 4 abgestelltes) Schnell­boot-Detache­ment sowie Unter­stützungsper­son­al (Logis­tik­er, Pio­niere, Kryp­tolo­gen, Fer­n­melde­spezial­is­ten, San­itäter, Sprengstof­f­ex­perten).

Die Ein­satzkon­trolle der nach Übersee entsandten NSW-Ein­heit­en obliegt den Naval Spe­cial War­fare Units (NSWU), die als feste Führungsstäbe unter Leitung eines Com­man­ders in Fer­nost (NSWU 1,Guam),Mittelost (NSWU 3, Bahrain) und Europa (NSWU 2, Stuttgart) ein­gerichtet sind. So übern­immt beispiel­sweise NSWU 2 die Ein­satzführung über alle Navy Spezialkräf­teein­heit­en inner­halb Europas (und den angren­zen­den Gewässern sowie auf dem Gebi­et der ehe­ma­li­gen Sow­je­tu­nion mit Aus­nahme Zen­tralasiens) und Afrikas. Diese NSWU-Führungsstellen sind auch für die Unter­stützung der entsandten Kräfte sowie für die Erar­beitung von Ein­satz­plä­nen und die Koor­di­na­tion von Übun­gen in ihrer jew­eili­gen Zuständigkeit­sre­gion ver­ant­wortlich.

Der Aus­bil­dungs- und Ein­satzzyk­lus der SEAL-Teams beträgt 24 Monate und ist in vier gle­ich­lange Abschnitte unterteilt.

  • Phase 1: Team Mit­glieder absolvieren indi­vidu­elle Aus­bil­dung, häu­fig außer­halb des eige­nen Stützpunk­tes (Waf­fen­lehrgänge, San­itäter­schu­lung, Sprach­lehrgänge, Über­win­dung elek­tro­n­is­ch­er Sicher­heitssys­teme, Spezial­fahrschule, UAV-Führung usw.);

  • Phase 2: Das Team trainiert als geschlossene Ein­heit;

  • Phase 3: Das Team bildet den Kern eines NSW-Geschwaders. Das Geschwad­er übt als Gesamtein­heit;

  • Phase 4: Das Geschwad­er absolviert eine sechsmonatige Aus­land­sentsendung.

Jedes der vier Teams ein­er NSWG befind­et sich in einem anderen Zyk­lus. Dies erlaubt es jed­er NSWG, ständig ein NSW-Geschwad­er im Aus­land­sein­satz zu hal­ten und gle­ichzeit­ig eine geord­nete Ein­satzvor­bere­itung zu gewährleis­ten.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →