Chinas Trägerprogramm

Die wirtschaftliche Stärkung Chi­nas führt zu ein­er zunehmenden Ein­bindung von Chi­na in den glob­alen Han­del. Damit geht auch eine Aus­bre­itung der chi­ne­sis­chen Inter­essen ein­her. Chi­na beschränkt sich mit seinem Augen­merk nicht mehr auf sich undWeit­er­lesen…

LX‑R — Neues Docklandungsschiff der US Navy nimmt Form an

Die amphibis­chen Kriegss­chiffe der US-Navy sind unterteilt in amphibis­che Träger und Dock­lan­dungss­chiffe. Amphibis­che Träger besitzen (mit weni­gen Aus­nah­men) ein Flut­deck zur Führung von Lan­dungs­booten und Luftkissenfahrzeu­gen, doch ste­ht das großräu­mige Flugdeck (Kapaz­ität für mehr alsWeit­er­lesen…

Wochenschau MarineForum vom 01. Dezember 2017

NAH-/MITTELOST Die militärische/sicherheitspolitische Lage im Nahen-/Mit­tleren Osten bleibt von der Bekämp­fung des islamistis­chen Ter­rors sowie den Bürg­erkriegen in Syrien und Jemen bes­timmt. Span­nun­gen zwis­chen Sau­­di-Ara­bi­en und dem Iran dauern eben­so an, wie der poli­tis­che Stre­itWeit­er­lesen…

Marinen aus aller Welt

FRANKREICH Die speziell für den Ein­satz in antark­tis­chen Gewässern konzip­ierte und Mitte Juni von der franzö­sis­chen Marine über­nommene „L’Astrobale“ hat in ihren kün­fti­gen Heimat­stan­dort Reunion (Indik) ver­legt. In der Region „Südliche und Antark­tis­che Franzö­sis­che Ter­ri­to­rien“Weit­er­lesen…

Vereidigung an der MSM — Ausbildung im Umbruch

Jür­gen E. Kratz­mann Dem Grün­der der Mari­neschule Mür­wik (MSM), Kaiser Wil­helm II., hätte das Wet­ter vielle­icht doch gefall­en. Kein Kaiser­wet­ter, aber im entschei­den­den Moment der Ver­anstal­tung klarte der Him­mel auf und die Sonne schien. Ange­tretenWeit­er­lesen…

Das neue geopolitische Schachbrett — Die Arktis

Von Jörg-Diet­rich Nack­mayr Als eine wesentliche Folge des Kli­mawan­dels schmilzt das Eis der Nord­hal­bkugel ras­ant. In nur 2 Jahrzehn­ten wird das ark­tis­che Nord­meer in den Som­mer­monat­en kom­plett eis­frei sein. Ein neuer Ozean ist dann schiff­bar,Weit­er­lesen…

MarineForum Wochenschau vom 24. November 2017

NAH-/MITTELOST Die militärische/sicherheitspolitische Lage im Nahen-/Mit­tleren Osten bleibt von der Bekämp­fung des islamistis­chen Ter­rors sowie den Bürg­erkriegen in Syrien und Jemen bes­timmt. Span­nun­gen zwis­chen Sau­­di-Ara­bi­en und dem Iran dauern eben­so an, wie der poli­tis­che Stre­itWeit­er­lesen…

MarineForum Wochenschau vom 17. November 2017

NAH-/MITTELOST Die militärische/sicherheitspolitische Lage im Nahen-/Mit­tleren Osten bleibt von der Bekämp­fung des islamistis­chen Ter­rors sowie den Bürg­erkriegen in Syrien und Jemen bes­timmt. Span­nun­gen zwis­chen Sau­­di-Ara­bi­en und dem Iran dauern an. JEMEN Im „Stel­lvertreter-Krieg“ im JemenWeit­er­lesen…

Marinen aus aller Welt

FRANKREICH Der Stapel­lauf des Typ­schiffes „Loire“ set­zt einen Meilen­stein bei der Erneuerung der Unter­stützungskom­po­nente der franzö­sis­chen Marine. Nach Mehrzweckschif­f­en B2M (Bati­ment Mul­ti-Mis­­­sion – B2M) hat­te das Vertei­di­gungsmin­is­teri­um 2015 zunächst zwei, ein Jahr später dann weit­ereWeit­er­lesen…

MarineForum Wochenschau vom 27. Oktober 2017

NAH-/MITTELOST Die militärische/sicherheitspolitische Lage im Nahen-/Mit­tleren Osten bleibt von der Bekämp­fung des islamistis­chen Ter­rors sowie den Bürg­erkriegen in Syrien und Jemen bes­timmt. Der poli­tis­che Kon­flikt mehrerer ara­bis­ch­er Staat­en mit dem Emi­rat Katar ist etwas inWeit­er­lesen…

MarineForum Wochenschau vom 13. Oktober 2017

NAH-/MITTELOST Die militärische/sicherheitspolitische Lage im Nahen-/Mit­tleren Osten bleibt von der Bekämp­fung des islamistis­chen Ter­rors sowie den Bürg­erkriegen in Syrien und Jemen bes­timmt. Der poli­tis­che Kon­flikt mehrerer ara­bis­ch­er Staat­en mit dem Emi­rat Katar ist etwas inWeit­er­lesen…

MarineForum Wochenschau vom 29. September 2017

NAH-/MITTELOST Die militärische/sicherheitspolitische Lage im Nahen-/Mit­tleren Osten bleibt von der Bekämp­fung des islamistis­chen Ter­rors, den Bürg­erkriegen in Syrien und Jemen sowie dem andauern­den poli­tis­chen Kon­flikt mehrerer ara­bis­ch­er Staat­en mit dem Emi­rat Katar bes­timmt. Das amWeit­er­lesen…