Dänemark — Jægerkorpset (Jaegerkorpset)

Flagge Dänemark

Jægerkorpset (Jaegerkorpset)

All­ge­meines

Gründungsjahr:1961
Oper­a­tions­ge­bi­et: Inland und Aus­land
Sta­tion­ierung­sort: Aal­borg Luft­ba­sis

Es sollen ca. 70–80 Leute in der Ein­heit dienen.
Das dänis­che Jægerko­rpset gilt als eine der besten Anti-Ter­ror­ein­heit­en der Welt und übt regelmäßig mit anderen Spe­cial Forces wie dem deutschen KSK und dem britis­chen SAS. Neben der Ver­wen­dung im rein mil­itärischen Bere­ich wird das Jægerko­rpset auch für Antiter­ror­maß­nah­men im Inland einge­set­zt.

Auf­gaben:

  • Geisel­be­freiun­gen 
  • mil­itärische Aufk­lärung
  • Ter­ror­bekämp­fung in Zusam­me­nar­beit mit den dänis­chen Behör­den (Polizei, Gren­zschutz…)

Die Aus­bil­dung erfol­gte bis 1982 direkt durch US-Amerikanis­che Ranger und ist dieser immer noch ähn­lich. Für die Zulas­sung muß ein Test inner­halb von 8 Tagen bestanden wer­den, für den nor­male Sol­dat­en 8 Wochen zeit haben. Der Kurs konzen­tri­ert sich vor­wiegend darauf die Teil­nehmer in Nav­i­ga­tion und Ori­en­tierung zu schulen. Zu den weit­eren Bere­ichen gehören Patrouillen, Fallschirm­sprin­gen, Klet­tern und Kampf­schwim­men.

Aus­rüs­tung:

  • Diema­co C7+8
  • Sig Sauer P210 (pis­tol
  • H&K G 53 
  • Diema­co LSW / SFSW 
  • H&K 23 E
  • Bar­rett M‑82 A2 cal .50 
  • H&K 21 E
  • MP 5+SD
  • HK PSG‑1 
  • Panz­er­ab­wehrwaffe M/84 
  • Nacht­sicht­gerät

Trans­port­mit­tel:
Da die Trans­port­mit­tel der dänis­chen Stre­itkräfte sehr begren­zt sind, wird öfters auf Mate­r­i­al von Ver­bün­de­ten zurück­ge­grif­f­en.

  • C‑130
  • H‑500 für das direk­te Abset­zen der Com­man­dos
  • Ch-47 der Briten

Bish­erige Ein­sätze (soweit bekan­nt)

  • Afghanistan (Oper­a­tion “Endur­ing Free­dom”) ab 2002

Link:

  • keine offiziellen Links gefun­den

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →