Indien/Indonesien

Die indis­che Marine nutzt gezielt sämtliche Möglichkeit­en, in Koop­er­a­tion mit Nach­bar­mari­nen ihre Rolle als regionale mar­itime Führungs­macht zu stärken.

Marineforum - Schnellboot der TRINKAT-Klasse (Foto: FlottenKdo)
Schnell­boot der TRINKAT-Klasse
Bildquelle: Flot­tenK­do

So wur­den vom 18. Okto­ber bis zum 5. Novem­ber unter der Beze­ich­nung IND-INDO CORPAT gemein­same Seep­a­trouillen mit der indone­sis­chen Marine durchge­führt. in der Andama­nensee, am Aus­gang des strate­gis­chen Seev­erkehr­sweges durch die Straße von Malak­ka, haben Indi­en und Indone­sien etwa 300 sm gemein­same See­gren­zen. Diese Inter­na­tion­al Mar­itime Bound­ary Line wurde nun in koor­dinierten Patrouil­len­fahrten gemein­sam überwacht. Auf der Basis eines gemein­samen Lage­bildes soll­ten vor allem Pira­terie, Waf­fen- und Dro­gen­schmuggel, Fis­chwilderei und ille­gale Migra­tion effek­tiv bekämpft wer­den.

Die indis­che Marine brachte dazu ihr Lan­dungss­chiff MAHISH (Typ: POLNOCNY C), ein Schnell­boot der TRINKAT-Klasse (Typ SDB Mk 5) und ein Aufk­lärungs­flugzeug Dornier in die gemein­same Oper­a­tion ein. Der indone­sis­che Part­ner beteiligte sich mit ein­er Korvette und ein­er weit­eren Dornier. IND-INDO CORPAT begann mit ein­er Eröff­nungsz­er­e­monie in Belawan (Ostküste von Suma­tra, an der Malak­ka-Straße). Die Abschlussver­anstal­tung fand dann am 4. Novem­ber in Port Blair auf den indis­chen Andama­nen statt.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →