Großbritannien — Britischer Special Boat Service (SBS)

Flagge Großbritannien

All­ge­meines

Grün­dungs­jahr: 1940
Oper­a­tions­ge­bi­et: weltweit
Sta­tion­ierung­sort: Poole, Dorset (Eng­land)

Auf­gaben:

  • Sab­o­tageak­te
  • Stran­daufk­lärung
  • Obser­va­tion
  • Unter­wasseran­griffe
  • mar­itime Anti-Ter­ror­ein­sätze

Ein­heit­en

  • Squadron C (Obser­va­tion und Infil­tra­tion)
  • Squadron M (Anti-Ter­ror-Ein­sätze)
  • Squadron S (Schwim­m­op­er­a­tio­nen)

Aus­rüs­tung:

  • Stur­mgewehr M16 A2
  • Britischer Special Boat Service (SBS)

  • Maschi­nen­pis­tole Heck­ler & Koch MP 5
  • Pis­tole Brown­ing Hi-Pow­er 9mm
  • Scharf­schützengewehr L96 A1 von Accu­ra­cy Inter­na­tion­al
  • 66mm LAW
  • Mörs­er 51 mm
  • Motorisierte Schlauch­boote der Fa. Gem­i­ni
  • Kajaks Typ Klep­per Aeres
  • SDV Swim­mer Deliv­ery Vehi­cle (Kle­inst-U-Boote für Kampf­schwim­mer)

Bish­erige Ein­sätze (soweit bekan­nt)

  • Malaysia 1963–1966 (Bor­neo)
  • Oman 1970–1971
  • Falk­land-Inseln 1982
  • Golfkrieg/Irak 1991
  • Bosnien 1993 und 1995–1996
  • Afghanistan 2001 Aufk­lärungsak­tio­nen, sowie Unter­stützung human­itär­er Hil­fe
  • Irak 2003 Aufk­lärungs- und Sab­o­tage­mis­sio­nen im Nordi­rak

Link:

  • keinen Link gefun­den

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →