Großbritannien — Zerstörer EDINBURGH noch einmal eine Kampfwertsteigerung erhalten

Als let­zter der Anfang der 1980-er Jahre in Dienst gestell­ten Zer­stör­er TYPE 42 hat die EDINBURGH noch ein­mal eine Kampfw­ert­steigerung erhal­ten.

Zu den von BAe Sys­tems in Portsmouth durchge­führten, fast 20 Mio. Euro teuren Arbeit­en gehörten die Instal­la­tion eines neuen IT Net­zw­erks, Ein­bau eines neuen Diesel­gen­er­a­tors sowie Über­hol­ung von Frischwasser­sys­tem, Unterkun­fts­bere­ichen, Küche und Bor­d­wäscherei. Unter dem Heck wurde ein „Spoil­er“ (so genan­nte „tran­som flap“) mon­tiert, der in Verbindung mit einem neuen speziellen Unter­wasser­anstrich den Kraft­stof­fver­brauch um 15 Prozent reduzieren soll. 

Marineforum - EDINBURGH (Foto: dt. Marine)
EDINBURGH
Bildquelle: dt. Marine

Nach neun Monat­en im Trock­endock sollen in den kom­menden Wochen Erprobun­gen und Abnah­me­fahrten durchge­führt wer­den. Ende Okto­ber soll die Roy­al Navy das Schiff von der Werft wieder übernehmen, Anfang Novem­ber dann in ein­er „Reded­i­ca­tion Cer­e­mo­ny“ offiziell wieder in die fahrende Flotte inte­gri­eren. Für die Besatzung ste­ht danach ein inten­sives Aus­bil­dung­spro­gramm (work-up) auf dem Kalen­der. Nach Teil­nahme am oblig­a­torischen Oper­a­tional Sea Train­ing soll die EDINBURGH im Mai 2011 einen sechs-monati­gen Ein­satz “in Übersee” begin­nen. Mit den jet­zt erfol­gten Umbaut­en und Über­hol­un­gen soll der Flu­gab­wehr-Zer­stör­er noch bis 2013 in Dienst gehal­ten wer­den und dann durch einen Neubau TYPE 45 (DAR­ING-Klasse) erset­zt werden. 

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →