Chile — USA

Mitte März hat die chilenis­che Fre­gat­te ALMIRANTE LATORRE nach Flori­da in die USA ver­legt.

Marineforum Fregatte ALMIRANTE LATORREIn May­port bere­it­et sich das im Dezem­ber 2005 von den Nieder­lan­den über­nommene Schiff (die ehe­ma­lige JACOB VAN HEEMSKERCK) auf die Teil­nahme an der bis in den Herb­st dauern­den, diesjähri­gen Oper­a­tion Part­ner­ship of the Amer­i­cas (POA 2007) vor. Die LATORRE wird dabei in einen Ver­band mit dem US-Zer­stör­er MITSCHER (ARLEIGH BURKE), der US-Fre­gat­te SAMUEL B. ROBERTS (PER­RY-Klasse) und dem US-Dock­lan­dungss­chiff PEARL HARBOR inte­gri­ert.

Nach ein­er Ini­tial Plan­ning Con­fer­ence und einem gemein­samen Work-Up wird die Task Group POA in weni­gen Wochen mit der eigentlichen Oper­a­tion begin­nen, die auch in diesem Jahr rund um den südamerikanis­chen Kon­ti­nent führt. Aus­gerichtet und geführt vom US South­ern Com­mand, erfol­gt POA 2007 in drei Phasen.

Die erste Phase umfasst die Übun­gen UNITAS und Team­work South, bei der die Task Group POA nacheinan­der befre­un­dete südamerikanis­che Mari­nen besucht und gemein­sam mit diesen einzeln oder in einem multi­na­tionalen Umfeld diverse Aspek­te mod­ern­er Seekriegs­führung (von Über­wasserseekrieg über U‑Jagd bis hin zu amphibis­chen Oper­a­tio­nen) übt. Dabei ist im Mai UNITAS Atlantic mit Gast­ge­ber Argen­tinien (dazu ein­ge­laden sind 12 Mari­nen) und im Juni UNITAS Pacif­ic mit Gast­ge­ber Ecuador ein­ge­laden eben­falls 12 Mari­nen) geplant.

Phase 2 sieht den Ver­band vor der zen­tralamerikanis­chen Küste in der Karibik, wo mit regionalen Mari­nen und Küstenwachen The­ater Secu­ri­ty Coop­er­a­tion (TSC) auf dem Pro­gramm ste­ht. Das Spek­trum von TSC reicht dabei von rein mil­itärisch­er Zusam­me­nar­beit über gemein­same Anti-Ter­ror / Anti-Drug Oper­a­tio­nen bis hin zu human­itär­er Hil­fe und Nothil­fe in ein­er Naturkatas­tro­phe.

Die POA 2007 abschließende dritte Phase führt die Schiffe schließlich nach Pana­ma. Hier erwartet sie im Sep­tem­ber mit der multi­na­tionalen Übung Pana­max 2007 ein kom­plex­es, multi­na­tionales und TSK-über­greifend­es Szenario (Unter­stützung der Regierung Pana­mas bei der Wahrung von Sou­veränität und Sicher­heit des Pana­makanals). An Pana­max 2007 wollen nach derzeit­igem Sach­stand 24 Natio­nen mit Trup­pen und/oder Beobachtern teil­nehmen.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →