CASSIDIAN unterstützt NH90-Einsatz bei medizinischer Notfallversorgung in Afghanistan

  • Ein­satzun­ter­stützung für Hub­schrauber in Krisen­ge­bi­eten
  • Sich­er­stel­lung der medi­zinis­chen Not­fal­lver­sorgung

 -
Die Ein­satzun­ter­stützungsan­lage EUA in Con­tain­ern Ver­lege­fähigkeit im Rah­men von Aus­land­sein­sätzen.
Click to enlarge

27. Feb­ru­ar 2012 – Cas­sid­i­an unter­stützt den For­ward Air Med­ical Evac­u­a­tion (FwdAirMedEvac)-Einsatz mit NH90-Hub­schraubern des deutschen Heeres bei der Evakuierun­gen von kranken und ver­let­zten Per­so­n­en. Acht Sys­teme der ver­leg­baren Ein­satzun­ter­stützungsan­lage (EUA) hat das Bun­de­samt für Wehrtech­nik und Beschaf­fung (BWB) Ende ver­gan­genen Jahres beauf­tragt.

Ab Ende 2012 übernehmen die Heeres­flieger mit dem NH90 in Afghanistan die medi­zinis­che Evakuierung aus der Luft (For­ward Air MedE­vac). Durch die FwdAirMedE­vac-Hub­schrauber wird die medi­zinis­che Not­fal­lver­sorgung von Bun­deswehrsol­dat­en in Krisen­ge­bi­eten auf eine sichere Basis gestellt.

Die Anpas­sung der Ein­satzun­ter­stützungsan­lage ergänzt die bere­its im Mai let­zten Jahres beauf­tragte Erweiterung der EUA für den Unter­stützung­shub­schrauber Tiger ASGARD (Afghanistan Sta­bil­i­sa­tion Ger­man Army Rapid Deploy­ment), welch­er eben­falls ab Okto­ber 2012 den deutschen Ein­satz in Afghanistan unter­stützen wird. Die von Cas­sid­i­an entwick­elte Ein­satzun­ter­stützungsan­lage inte­gri­ert die Fähigkeit­en der deutschen Helikopter in den tak­tisch-oper­a­tionellen Führungsver­bund des Führungsin­for­ma­tion­ssys­tems des Heeres (FüIn­foS­ys H) sowohl im MedE­vac- als auch im bewaffneten Unter­stützung­sein­satz.

Die neue Gen­er­a­tion der Ein­satzun­ter­stützungsan­lage mit aktueller Soft­ware-Kon­fig­u­ra­tion erlaubt den quer­schnit­tlichen Ein­satz aller Hub­schrauber­typen des deutschen Heeres und der Luft­waffe: den Unter­stützung­shub­schrauber (UH) Tiger, den Tech­nis­chen Trans­porthub­schrauber (TTH) und Leicht­en Trans­porthub­schrauber (LTH) NH90 sowie den Trans­porthub­schrauber CH-53GA. Die deutschen Stre­itkräfte betreiben ihre Hub­schrauber­flotte kün­ftig mit ein­er ein­heitlichen Ein­satzun­ter­stützungsan­lage und erhöhen damit ihre Ein­satzfähigkeit bei reduzierten Betrieb­skosten.

Auf Basis der EUA wer­den ab Ende 2012 auch die HAD- und HAP-Ver­sio­nen der spanis­chen Tiger-Helikopter unter­stützt.

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)

Cas­sid­i­an, eine Divi­sion des EADS-Konz­erns, ist ein­er der weltweit größten Anbi­eter glob­aler Sicher­heit­slö­sun­gen und ‑sys­teme, der zivile und mil­itärische Kun­den als Sys­tem­inte­gra­tor und Liefer­ant wertschöpfend­er Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen unter­stützt. Hierzu zählen Flugsys­teme (Flugzeuge und unbe­man­nte Plat­tfor­men), boden- und schiff­s­gestützte sowie teil­stre­itkräfteüber­greifende Sys­teme, Aufk­lärung und Überwachung, Cyber­se­cu­ri­ty, sichere Kom­mu­nika­tion, Test­sys­teme, Flugkör­p­er, Dien­stleis­tun­gen und Sup­port­lö­sun­gen. Im Jahr 2010 erwirtschaftete Cas­sid­i­an mit rund 28.000 Mitar­beit­ern einen Gesam­tum­satz von € 5,9 Mil­liar­den. EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen mit einem Umsatz von € 45,8 Mrd. im Jahr 2010 und über 121.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören die Divi­sio­nen Air­bus, Astri­um, Cas­sid­i­an und Euro­copter.

CASSIDIAN – Defend­ing World Secu­ri­ty

Kon­takt:
Mar­tin Billeisen
Tel.: +49 (7545) 8 3144
martin.billeisen@cassidian.com More news and arti­cles can be found on Face­book and Twit­ter.

Fol­low GlobalDefence.net on Face­book and/or on Twit­ter

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →