CASSIDIAN erhält Auftrag für Soldaten-Modernisierungs-Programm der Schweizer Armee

  • Erhe­blich­er Fähigkeits­gewinn, Zukun­fts­fähigkeit und Mod­u­lar­ität im infan­ter­is­tis­chen Sek­tor
  • Das War­rior21TM-Pro­dukt von CASSIDIAN trägt wesentlich zur Weit­er­en­twick­lung der inter­na­tionalen Sol­dat­en-Mod­ernisierungs-Pro­gramme bei.
  • CASSIDIAN ist der neue Name der Defence & Secu­ri­ty Divi­sion von EADS.

Integrierten Modularen Einsatzsystems Schweizer Soldat (IMESS)
Inte­gri­erten Mod­u­laren Ein­satzsys­tems Schweiz­er Sol­dat (IMESS)
Click to enlarge

1. März 2011 – Cas­sid­i­an, die Vertei­di­gungs- und Sicher­heits­di­vi­sion von EADS, hat von der Schweiz­er Beschaf­fungs­be­hörde arma­su­isse den Auf­trag zur Serien­reif­machung des Inte­gri­erten Mod­u­laren Ein­satzsys­tems Schweiz­er Sol­dat (IMESS) erhal­ten. Das Auf­tragsvol­u­men beträgt mehr als 20 Mil­lio­nen Schweiz­er Franken. Die Schweiz set­zt auf das Warrior21TMProdukt von Cas­sid­i­an, um einen erhe­blichen Fähigkeits­gewinn, Zukun­fts­fähigkeit und Mod­u­lar­ität im infan­ter­is­tis­chen Sek­tor sicherzustellen. Die Schweiz­er Armee erhält damit eines der leis­tungs­fähig­sten und mod­ern­sten Sol­daten­sys­teme weltweit, welch­es sich naht­los in den Aufk­lärungs-, Führungs- und Wirkungsver­bund der Schweiz­er Armee eingliedert und die Inte­gra­tion in vorhan­dene, einge­führte Sys­teme gewährleis­tet.

Seit 2007 bewähren sich die auf Basis von War­rior21TM-adap­tierten IMESSPro­to­typen in zahlre­ichen Feld­ver­suchen und Vor­führun­gen mit hochrangi­gen Vertretern der Schweiz­er Armee. Auf der Grund­lage dieser Erfahrun­gen sind in dem aktuellen Auf­trag die beste­hen­den Sys­teme zu einem serienreifen/seriennahen Stand aufzurüsten und durch weit­ere, serien­reife IMESS-Sol­daten­sys­teme zu ergänzen. Zur Sich­er­stel­lung der Führungs­fähigkeit im hochmo­bilen Ein­satz, ist die Ausrüstung/Integration von Gefechts­fahrzeu­gen in den IMESS-Sys­temver­bund – darunter das Gefecht­sund Führungs­fahrzeug DURO wie auch der Schützen­panz­er PIRANHA – eben­falls Ver­trags­be­standteil.

In der Aus­prä­gungsvari­ante Warrior21TM/IMESS wer­den durch die Serien­reif­machung unter Ein­satz der leis­tungsstärk­eren, z. T. neu entwick­el­ten Kom­po­nen­ten ver­schiedene Fähigkeit­en opti­miert. Es sind dies die tak­tis­che Führungs­fähigkeit von der Kom­panieebene bis zum Einzelschützen unter Berück­sich­ti­gung von Gefechts­fahrzeu­gen, die Nutzung opti­miert­er Kom­mu­nika­tion­s­mit­tel, eine wesentlich verbesserte Gewicht­sund Energiebi­lanz durch den Ein­satz neuer bzw. opti­miert­er Kom­po­nen­ten, ein besseres ‘Lage-Bewusst­sein’ und eine bessere Nav­i­ga­tion durch den Ein­satz von kopf- bzw. helmge­tra­ge­nen Anzeigesys­te­men (Head/Helmet Mount­ed Dis­plays) sowie die bessere Nachtkampf- und Aufk­lärungs­fähigkeit (u.a. durch Nav­i­ga­tion­shil­fen, Video-Stream­ing der Waffenoptronik/Optronik).

Um den hohen Belas­tun­gen bei infan­ter­is­tis­chen Ein­satzszenar­ien Rech­nung zu tra­gen, wird ein wesentlich leis­tungsstärk­er­er und energieef­fizien­ter ‘elek­tro­n­is­ch­er Rück­en’ mit reduzierten Kom­po­nen­ten und zuver­läs­si­gen Kabeln/Steckern inte­gri­ert. Über den War­rior21TM-Pow­er­Con­troller kön­nen unter­schiedlich­ste Energiequellen angeschlossen wer­den, um die Energiev­er­sorgung sicherzustellen. Warrior21TM stellt durch die mod­u­lare Architek­tur eine Vielzahl von Stan­dard-Schnittstellen zu Sen­sorik sowie auch Mod­ulen zur Anbindung extern­er Sys­teme bere­it.

Cas­sid­i­an trägt in dem Bere­ich Sol­daten­sys­teme mit dem Warrior21TMProdukt durch kon­tinuier­liche Invest­ments in Forschung und Entwick­lung wesentlich zur Weit­er­en­twick­lung der inter­na­tionalen Sol­dat­en- Mod­ernisierungs-Pro­gramme bei.

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)
Cas­sid­i­an, eine Divi­sion des EADS-Konz­erns, ist ein­er der weltweit größten Anbi­eter glob­aler Sicher­heit­slö­sun­gen und -sys­teme, der zivile und mil­itärische Kun­den als Sys­tem­inte­gra­tor und Liefer­ant wertschöpfend­er Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen unter­stützt. Hierzu zählen Flugsys­teme (Flugzeuge und unbe­man­nte Plat­tfor­men), boden- und schiff­s­gestützte sowie teil­stre­itkräfteüber­greifende Sys­teme, Aufk­lärung und Überwachung, Cyber­se­cu­ri­ty, sichere Kom­mu­nika­tion, Test­sys­teme, Flugkör­p­er, Dien­stleis­tun­gen und Sup­port­lö­sun­gen. Im Jahr 2009 erwirtschaftete Cas­sid­i­an mit rund 28.000 Mitar­beit­ern einen Gesam­tum­satz von € 5,4 Mil­liar­den. EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen mit einem Umsatz von € 42,8 Mrd. im Jahr 2009 und über 119.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören Air­bus, Astri­um, Cas­sid­i­an und Euro­copter.

CASSIDIAN – Defend­ing World Secu­ri­ty

Kon­takt:
Susanne Hartwein Tel.: +49 (0) 731 392 1757
susanne.hartwein@cassidian.com

Cas­sid­i­an Press cen­ter:
http://www.cassidian.com/cassidian/int/en/press-centre.html

Bildquelle:
Schweiz­er Armee-AZH