CASSIDIAN erhält Auftrag für Soldaten-Modernisierungs-Programm der Schweizer Armee

  • Erhe­blich­er Fähigkeits­gewinn, Zukun­fts­fähigkeit und Mod­u­lar­ität im infan­ter­is­tis­chen Sek­tor
  • Das War­rior21TM-Pro­dukt von CASSIDIAN trägt wesentlich zur Weit­er­en­twick­lung der inter­na­tionalen Sol­dat­en-Mod­ernisierungs-Pro­gramme bei.
  • CASSIDIAN ist der neue Name der Defence & Secu­ri­ty Divi­sion von EADS.

Integrierten Modularen Einsatzsystems Schweizer Soldat (IMESS)
Inte­gri­erten Mod­u­laren Ein­satzsys­tems Schweiz­er Sol­dat (IMESS)
Click to enlarge

1. März 2011 – Cas­sid­i­an, die Vertei­di­gungs- und Sicher­heits­di­vi­sion von EADS, hat von der Schweiz­er Beschaf­fungs­be­hörde arma­su­isse den Auf­trag zur Serien­reif­machung des Inte­gri­erten Mod­u­laren Ein­satzsys­tems Schweiz­er Sol­dat (IMESS) erhal­ten. Das Auf­tragsvol­u­men beträgt mehr als 20 Mil­lio­nen Schweiz­er Franken. Die Schweiz set­zt auf das Warrior21TMProdukt von Cas­sid­i­an, um einen erhe­blichen Fähigkeits­gewinn, Zukun­fts­fähigkeit und Mod­u­lar­ität im infan­ter­is­tis­chen Sek­tor sicherzustellen. Die Schweiz­er Armee erhält damit eines der leis­tungs­fähig­sten und mod­ern­sten Sol­daten­sys­teme weltweit, welch­es sich naht­los in den Aufklärungs‑, Führungs- und Wirkungsver­bund der Schweiz­er Armee eingliedert und die Inte­gra­tion in vorhan­dene, einge­führte Sys­teme gewährleis­tet.

Seit 2007 bewähren sich die auf Basis von War­rior21TM-adap­tierten IMESSPro­to­typen in zahlre­ichen Feld­ver­suchen und Vor­führun­gen mit hochrangi­gen Vertretern der Schweiz­er Armee. Auf der Grund­lage dieser Erfahrun­gen sind in dem aktuellen Auf­trag die beste­hen­den Sys­teme zu einem serienreifen/seriennahen Stand aufzurüsten und durch weit­ere, serien­reife IMESS-Sol­daten­sys­teme zu ergänzen. Zur Sich­er­stel­lung der Führungs­fähigkeit im hochmo­bilen Ein­satz, ist die Ausrüstung/Integration von Gefechts­fahrzeu­gen in den IMESS-Sys­temver­bund – darunter das Gefecht­sund Führungs­fahrzeug DURO wie auch der Schützen­panz­er PIRANHA – eben­falls Ver­trags­be­standteil.

In der Aus­prä­gungsvari­ante Warrior21TM/IMESS wer­den durch die Serien­reif­machung unter Ein­satz der leis­tungsstärk­eren, z. T. neu entwick­el­ten Kom­po­nen­ten ver­schiedene Fähigkeit­en opti­miert. Es sind dies die tak­tis­che Führungs­fähigkeit von der Kom­panieebene bis zum Einzelschützen unter Berück­sich­ti­gung von Gefechts­fahrzeu­gen, die Nutzung opti­miert­er Kom­mu­nika­tion­s­mit­tel, eine wesentlich verbesserte Gewicht­sund Energiebi­lanz durch den Ein­satz neuer bzw. opti­miert­er Kom­po­nen­ten, ein besseres ‘Lage-Bewusst­sein’ und eine bessere Nav­i­ga­tion durch den Ein­satz von kopf- bzw. helmge­tra­ge­nen Anzeigesys­te­men (Head/Helmet Mount­ed Dis­plays) sowie die bessere Nachtkampf- und Aufk­lärungs­fähigkeit (u.a. durch Nav­i­ga­tion­shil­fen, Video-Stream­ing der Waffenoptronik/Optronik).

Um den hohen Belas­tun­gen bei infan­ter­is­tis­chen Ein­satzszenar­ien Rech­nung zu tra­gen, wird ein wesentlich leis­tungsstärk­er­er und energieef­fizien­ter ‘elek­tro­n­is­ch­er Rück­en’ mit reduzierten Kom­po­nen­ten und zuver­läs­si­gen Kabeln/Steckern inte­gri­ert. Über den War­rior21TM-Pow­er­Con­troller kön­nen unter­schiedlich­ste Energiequellen angeschlossen wer­den, um die Energiev­er­sorgung sicherzustellen. Warrior21TM stellt durch die mod­u­lare Architek­tur eine Vielzahl von Stan­dard-Schnittstellen zu Sen­sorik sowie auch Mod­ulen zur Anbindung extern­er Sys­teme bere­it.

Cas­sid­i­an trägt in dem Bere­ich Sol­daten­sys­teme mit dem Warrior21TMProdukt durch kon­tinuier­liche Invest­ments in Forschung und Entwick­lung wesentlich zur Weit­er­en­twick­lung der inter­na­tionalen Sol­dat­en- Mod­ernisierungs-Pro­gramme bei.

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)
Cas­sid­i­an, eine Divi­sion des EADS-Konz­erns, ist ein­er der weltweit größten Anbi­eter glob­aler Sicher­heit­slö­sun­gen und ‑sys­teme, der zivile und mil­itärische Kun­den als Sys­tem­inte­gra­tor und Liefer­ant wertschöpfend­er Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen unter­stützt. Hierzu zählen Flugsys­teme (Flugzeuge und unbe­man­nte Plat­tfor­men), boden- und schiff­s­gestützte sowie teil­stre­itkräfteüber­greifende Sys­teme, Aufk­lärung und Überwachung, Cyber­se­cu­ri­ty, sichere Kom­mu­nika­tion, Test­sys­teme, Flugkör­p­er, Dien­stleis­tun­gen und Sup­port­lö­sun­gen. Im Jahr 2009 erwirtschaftete Cas­sid­i­an mit rund 28.000 Mitar­beit­ern einen Gesam­tum­satz von € 5,4 Mil­liar­den. EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen mit einem Umsatz von € 42,8 Mrd. im Jahr 2009 und über 119.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören Air­bus, Astri­um, Cas­sid­i­an und Euro­copter.

CASSIDIAN – Defend­ing World Secu­ri­ty

Kon­takt:
Susanne Hartwein Tel.: +49 (0) 731 392 1757
susanne.hartwein@cassidian.com

Cas­sid­i­an Press cen­ter:
http://www.cassidian.com/cassidian/int/en/press-centre.html

Bildquelle:
Schweiz­er Armee-AZH

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →