China — PLA Spezialeinsatzkräfte

China

PLA Spezialein­satzkräfte

Dieser Artikel wird mit fre­undlich­er Genehmi­gung von “Chi­nese Defence Today — sinodefence.com” veröf­fentlicht.

Chinese Defence Today

In der Ter­mini­nolo­gie der Chi­ne­sis­chen Volks­be­freiungsarmee (PLA — People’s Lib­er­a­tion Army) bezieht sich der Begriff “spe­cial forces” oder “spe­cial oper­a­tions forces“ (SOF) speziell auf eine kleine, höchst-aus­ge­bildete Eli­teein­heit, die auf Oper­a­tio­nen wie Aufk­lärung, Antiter­rorkampf und den direk­ten Ein­satz spezial­isiert ist. Die PLA hat eine SOF-Ein­heit für jede ihrer sieben mil­itärischen Regio­nen (MR) zugewiesen. Zusät­zlich ver­fügt die Luft­waffe (Luft­lande­trup­pen) und Marine (Marine Corpse) über ihre eige­nen SOF-Ein­heit­en. Die chi­ne­sis­che Polizei (PAP — People’s Armed Police) ver­fügt eben­falls über eine Antiter­ror-Ein­heit mit dem Namen “Spe­cial Police Unit” (SPU).

Sinodefence - PLA SOF Armabzeichen
PLA SOF Armabze­ichen

His­to­ry
Obwohl sich die PLA bis in die späten 1980er Jahre dem The­ma der SOF nicht gewid­met hat, war die Kriegs­führung mit Hil­fe von spe­cial forces für sie nichts Neues. Bere­its vor dem Zweit­en Weltkrieg und dem chi­ne­sis­chen Bürg­erkrieg in den 1940er Jahren wur­den sorgsam Sol­dat­en aus den reg­ulären Trup­pen her­aus­ge­zo­gen und mit ihnen zeitlich begren­zte Ein­heit­en gebildet. Diese Ein­heit­en erhiel­ten eine spezial­isierte Waf­fe­naus­rüs­tung sowie Train­ing und wur­den mit Spezialein­sätzen wie Fer­naufk­lärung, tak­tis­che Aufk­lärung, Angriff auf wichtige Feind­stel­lun­gen usw. beauf­tragt. Nach Beendi­gung des Ein­satzes wur­den die Ein­heit­en wieder aufgelöst und die Sol­dat­en kehrten zu ihren alten Ein­heit­en zurück.

Zwis­chen 1950 und 1980 ver­traute die PLA einige Spezialein­sätze eigens dafür trainierten Aufk­lärung­sein­heit­en ihrer Boden­trup­pen an. Jede Mil­itär­re­gion (MR) hat­te eine reg­i­ments­große Aufk­lärungs­gruppe. Obwohl diese Aufk­lärung­sein­heit­en nach heutigem Sinn keine spe­cial forces waren, deck­ten deren Ein­sätze das Spek­trum der speziellen Oper­a­tio­nen ab.

Der chi­ne­sisch-viet­name­sis­che Gren­zkon­flikt, der 1979 und in den 1980er Jahren stat­tfand, war der erste Weck­ruf für den Man­gel an SOF in der PLA. Während des Kon­flik­tes operierten viet­name­sis­che Spezial Ein­heit­en in kleinen Grup­pen und verur­sacht­en eine beträchtliche Anzahl an Ver­lus­ten und Opfer auf Seit­en der PLA. Gegen Ende des Kon­flik­tes hat­te die PLA ihre Lek­tion gel­ernt und begann sel­ber ihre eige­nen SOF-Ein­heit­en auszusenden, die sich aus Aufk­lärung­sein­heit­en der Armee zusam­menset­zten, um hin­ter den feindlichen Lin­ien Angriffe, Hin­ter­halte, Ent­führun­gen, Aufk­lärung und andere Ein­sätze auszuführen.

Sinodefence - PLA Reconnaissance Unit in the Sino-Vietnam border conflict (Source: Chinese Internet)
PLA Aufk­lärungs-Ein­heit in dem chi­ne­sisch-viet­name­sis­chen
Gren­zkon­flikt (Source: Chi­nese Inter­net)

Kurz nach dem Ende des Kon­flik­tes begann die PLA ihre eige­nen SOF zu bilden und die erste “spe­cial mis­sion, rapid reac­tion” (spezielle, schnelle Ein­satz) Ein­heit wurde aus der Guangzhou Mil­itär­re­gion geformt. Die Ein­heit bekan­nt als „Spezielle-Aufk­lärungs­gruppe“ erhielt neue Waf­fen und Aus­rüs­tung, die für die reg­ulären Armeeein­heit­en nicht ver­füg­bar waren. Ihre Mit­glieder erhiel­ten ein spezielles Train­ing für das Feldüber­leben, Schwim­men in voller Aus­rüs­tung, Fallschirm­sprin­gen, helikoptergestützte Angriffe usw.. Am Ende der 1980er Jahre wurde die Aufk­lärungs­gruppe, die direkt dem regionalen Mil­itärhaup­tquarti­er unter­stellt war, in SOF-Ein­heit­en umge­wan­delt.

Inspiri­ert durch die Ein­sätze der US-Spe­cial Forces während des ersten Golf-Krieges 1990/91 und den wach­senden Span­nun­gen Mitte der 1990er zwis­chen Chi­na und Tai­wan wur­den die SOF der PLA Ende der 1990er mit High-Tech, die als das Hauptele­ment der Entwick­lung der SOF einge­führt wurde, aus­ges­tat­tet. Der Name dieser Ein­heit­en wurde auch von “Spe­cial Recon­nais­sance Groups” (Spezial-Aufk­lärungs­grup­pen) zu “Spe­cial Oper­a­tions Groups” (Spezial Oper­a­tions­grup­pen) geän­dert.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →