Mittlerer Osten — Bahrain

Bahrain

Die Stre­itkräftestruk­tur der Stre­itkräfte Bahrains

Sol­dat­en (Per­son­nel)
Land­stre­itkräfte (Ground Forces)6.000
— Reserve (Reserves)-
Luft­waffe (Air Force)1.500
— Reserve (Reserves)-
Marine (Navy)700
— Reserve (Reserves)-
Gesamt Aktive::8.200
  
Gesamt Reserve:-
Gesamt/Total:8.200
Küstenwache und Nation­al­gar­de
(Coast Guard and Nation­al Guard)
2.000
  
Land­stre­itkräfte (Ground Forces)
Brigaden (Brigades)3
Batail­lone (Bat­tal­ions)7
Panz­er (Tanks)180
Gepanz­erte Fahrzeuge (APCs/AFVs)277
Artillerie (Artillery)48
  
Luft­waffe (Air Force)
Kampf­flugzeuge (Com­bat aircrafts)33
Trans­port­flugzeuge (Trans­port aircrafts)3
Helikopter (Heli­copter)48
  
Luftvertei­di­gungskräfte (Air Defense Forces)
schwere SAM-Bat­te­rien (heavy SAM batteries)1
mit­tlere SAM-Bat­te­rien (medi­um SAM batteries)2
leichte SAM-Bat­te­rien (light SAM batteries)40
  
Marine (Navy)
U‑Boote (Sub­marines)-
Kampf­schiffe (Com­bat vessels)11
Patrouil­len­schiffe (Patrol crafts)22
  

Infra­struk­tur der …

Luft­waffeMarine
Mil­itärische Flug­plätze befind­en sich in: 
  • Sakhir
  • Shaykh Isa

 

Marinestützpunk­te befind­en sich in: 
  • Mina Salman

Schiff­sin­stand­set­zung und ‑repara­turein­rich­tun­gen: Arab Ship­build­ing and Repair Yard (ASRY), einem 500.000 DWT Trock­endock für die Reparatur und Bau (haupt­säch­lich von Super­tankern; im gemein­samen Besitz von Bahrain, Kuwait, Katar, Sau­di Ara­bi­en, VAE (ins­ge­samt 18,84%) dem Irak (4,7%) und Libyen (1,1%))

Struk­tur der Land­stre­itkräfte

  • 1 gepanz­erte Brigade 
    • 2 gepanz­erte Bataillone
    • jew­eils 1 Aufklärungsbataillon
  • 1 Infan­terie Brigade 
    • 2 mech­a­nisierte Bataillone
    • jew­eils 1 Infanteriebataillon
  • 1 Artillerie Brigade 
    • 6 Bat­te­rien
  • unab­hängiges Luftverteidigungsbataillon
  • unab­hängiges Spe­cial Forces Bataillon
Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefence.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →