Bhutan

Weit­ere Infor­ma­tio­nen

Interne Links

Externe Links
 

Bhtuan

Die Stre­itkräfte von Bhutan 2002:
Die Roy­al Bhutan Army wur­den in den 1950er Jahren als Frei­willi­ge­n­armee gegrün­det und umfaßt heute rund 6.000 Mann. Diese dienen vor­rangig der Gren­zsicherung zur VR Chi­na, aber auch zur inneren Sta­bil­ität. Die Aus­rüs­tung ist sehr spär­lich und umfaßt bis auf ein­fache leichte Trans­port­fahrzeuge nur Infan­teriewaf­fen mit einige 81 mm Mörs­er indis­ch­er Herkun­ft. Der Luftraum wird von Indi­en mit überwacht. Bhutan hat nur Flugzeuge der staatlichen Flugge­sellschaft Druk Air und 3 Hub­schrauber (Mi‑4 Hound, Mi‑8 Hip).

Das Haup­tquarti­er befind­et sich in Tashi Makhang, daneben gibt es kleine Mil­itärstützpunk­te in Changju, Damthang, Goin­chawa, und Yon­phu­la mit ein­er Kom­panie- oder Zugstärke.

Die Sicherung der Flug­plätze in Paro und Yon­phu­la übern­immt eine Flug­platzsicherung­sein­heit. Daneben gibt es als Unter­abteilung der Roy­al Bhutan Army noch die über 1000 Mann starke Roy­al Bhutan Police seit 1965. Ab 2002 soll die Bhutan Police Force wieder unab­hängig von den Stre­itkräften sein.

Die Spezialein­heit Roy­al Body­guards sind für die Sicher­heit des Königs zuständig und sind auch in der Unter­drück­ung von Auf­stän­den geschult. Aus­ge­bildet wer­den die Sol­dat­en von der indis­chen Armee.

Als paramil­itärische Gruppe gibt es unge­fähr 1000 Milizionäre “Nation­al Mili­tia” und über 500 Mann in der “For­est Guard” die  Gren­zsicherungsauf­gaben der Roy­al Bhutan Army unter­stützen.

In einem Kriegs­fall mit Chi­na würde Indi­en als Schutz­macht ein­greifen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →