Qatar — Doha International Maritime Defence Exhibition and Conference DIMDEX

Vom 29. bis zum 31. März fand in Doha, Qatar, die zweite Doha Inter­na­tion­al Mar­itime Defence Exhi­bi­tion and Con­fer­ence – kurz DIMDEX – statt.

Zu DIMDEX 2010 trafen sich im Doha Exhi­bi­tion Cen­tre 130 Aussteller aus 30 Län­dern – dies­mal auch aus Rus­s­land, das bei der ersten DIMDEX in 2008 noch nicht präsent gewe­sen war. Der Ver­anstal­ter sprach stolz von der größten “inte­grat­ed mar­itime defence exhi­bi­tion and con­fer­ence“ des Mit­tleren Ostens. Für Fachbe­such­er mag dies vielle­icht gel­ten; in den Ausstel­lung­shallen und 15 nationalen Pavil­lons gab es allerd­ings nur sehr mäßi­gen Pub­likumsverkehr.

Zur Rüs­tungsmesse hat­ten natür­lich auch eine ganze Rei­he Schiffe den Hafen des Emi­rats am Per­sis­chen Golf anges­teuert, um die Ausstel­lung an Land durch prak­tis­che Anschau­ung zu ergänzen.

Marineforum - Besucher in Doha (Foto: Michael Nitz)
Besuch­er in Doha
Bildquelle: Michael Nitz

Größte besuchende Ein­heit war das Dock­lan­dungss­chiff MESA VERDE der US Navy. Pak­istan war mit ein­er kleinen Flotte angereist, zu der neben der brand­neuen Fre­gat­te ZULFIQAR auch das U‑Boot HAMZA (AGOSTA 90B) und das FK-Schnell­boot JURRAT gehörten. Auch die britis­che Roy­al Navy war mit gle­ich mehreren Ein­heit­en (darunter Fre­gat­te ST. ALBANS und Minen­jagdboot PEMBROKE) vertreten. Schiffe und Boote aus Aus­tralien (Fre­gat­te STUART), Frankre­ich (Fre­gat­te GUEPRATTE), Indi­en (Fre­gat­te BETWA), Oman, Sau­di Ara­bi­en, Türkei und natür­lich der gast­geben­den Qatar Emi­rate Navy kom­plet­tierten die Besucherliste.

Wie bei der­ar­ti­gen Ver­anstal­tun­gen inzwis­chen üblich, bot auch die DIMDEX die Möglichkeit zu inter­na­tionalen Kon­feren­zen. Nicht zulet­zt die Gele­gen­heit zu inof­fiziellen Tre­f­fen und Mei­n­ungsaus­tausch mit hochrangi­gen Vertretern ander­er Mari­nen „lockt“ Admi­rale aus aller Welt (unter ihnen z.B. US Navy Befehlshaber Admi­ral Roug­head) zu diesen Ver­anstal­tun­gen und gibt ihnen dann auch das vom Aus­richter beab­sichtigte hochrangige inter­na­tionale Flair. DIMDEX 2010 bot so den Rah­men für eine Mid­dle East Naval Com­man­ders (MENC) Con­fer­ence

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →