Philippinen — Übernahme eines Küstenwachschiffes der HAMILTON-Klasse

Am 25. Jan­u­ar melde­ten mehrere Medi­en übere­in­stim­mend, dass die philip­pinis­che Marine aus den USA ein Küstenwach­schiff der HAMIL­TON-Klasse übernehmen soll.

Let­zte Details des Trans­fers seien noch zu klären; die Finanzierung erfolge aus der US Mil­itärhil­fe (For­eign Mil­i­tary Sales). Der Erwerb eines US-Küstenwach­schiffes der HAMIL­TON-Klasse würde der südostasi­atis­chen Marine ihre bish­er größte Ein­heit bescheren.

Neue oder auch gebrauchte Ein­heit­en ste­hen seit Jahren auf der Einkauf­s­liste der philip­pinis­chen Marine, aber unter chro­nisch begren­zten Bud­gets waren an die Wün­sche meist erhe­bliche Abstriche zu machen. Zulet­zt war vor allem die Beschaf­fung eines (oder zwei) Mehrzweckschiffes mit höch­ster Pri­or­ität gefordert wor­den. Es würde vor allem zur Hil­feleis­tung bei human­itären Not­fällen im philip­pinis­chen Insel­re­ich drin­gend benötigt. Immer wieder erfordern Tai­fu­ne oder Erd­beben schnelle Hil­fe, die bei vie­len der mehr als 7.000 Inseln nur auf dem Seeweg erfol­gen kann.

Im Novem­ber 2010 hat­te das Lan­dungss­chiff DAGUPAN CITY nach einem Tai­fun solche Nothil­fe geleis­tet, und die Marine­führung hat­te ger­ade diesen Ein­satz eines amphibis­chen Schiffes zum Anlass genom­men, ihre Forderung zu unter­stre­ichen. All­ge­mein geht man denn auch davon aus, dass das Mehrzweckschiff über amphibis­che Fähigkeit­en ver­fü­gen soll und erwartet vorzugsweise die Beschaf­fung eines kleineren Dock­lan­dungss­chiffes. Zuvor waren bere­its Sin­ga­pur und Süd­ko­rea als mögliche Liefer­län­der genan­nt wor­den; Werften bei­der Län­der bauen solche Schiffe, und dies auch sehr preis­gün­stig.

Erst im Dezem­ber hat­te die philip­pinis­che Marine ihre Wun­schliste noch ein­mal veröf­fentlicht. Auf ihr fan­den sich nun aber drei Off­shore Patrol Ves­sel, drei Schnell­boote und ein Lan­dungs­boot (LCU). Die Beschaf­fung eines größeren Mehrzweckschiffes bleibe weit­er auf der Agen­da; ihre Real­isierung hänge aber „von der Ver­füg­barkeit von Mit­teln ab“ – unter dieser For­mulierung waren Vorhaben bish­er regelmäßig weit in die Zukun­ft geschoben wor­den.

Marineforum -

Ein Küstenwach­schiff der HAMIL­TON-Klasse passt allerd­ings nicht in diese Rüs­tungs­pla­nung. Für Off­shore Patrol Ves­sel sind die voll beladen mehr als 3.000 ts ver­drän­gen­den „High Endurance Cut­ter“ deut­lich zu groß, und über die für das Mehrzweckschiff geforderten (amphibis­chen) Fähigkeit­en ver­fü­gen sie nicht. Die Möglichkeit­en zu Trans­port und Ent­ladung größer­er Men­gen Hil­f­s­güter abseits funk­tions­fähiger Hafen­in­fra­struk­tur sind mehr als begren­zt. Den­noch spricht einiges für die Über­nahme eines solchen Schiffes. Die US Coast Guard mustert die zwis­chen 1967 und 1972 in Dienst gestell­ten Schiffe nach und nach aus, und natür­lich wird nach möglichen weit­eren Ver­wen­dun­gen gesucht. Bei Finanzierung aus US Mil­itärhil­fe wäre der Erwerb eines Schiffes der HAMIL­TON-Klasse für die philip­pinis­che Marine mit rel­a­tiv gerin­gen Kosten ver­bun­den. Den­noch ste­ht zu erwarten, dass die Über­nahme eines solchen Küstenwach­schiffes Ver­drän­gungsef­fek­te für andere Vorhaben mit sich brin­gen würde. Dass die HAMIL­TON-Wach­schiffe auch nach ein­er in 1990-er Jahren durchge­führten Mod­ernisierung fast 50 Jahre alt sind, dürfte für die philip­pinis­che Marine sich­er weniger Hin­derungs­grund sein: ihr derzeit­iges Flot­ten­flag­gschiff stammt noch aus 1943.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →