Krauss-Maffei Wegmann liefert 79 weitere DINGO 2 an die Bundeswehr

München – Krauss-Maf­fei Weg­mann (KMW), euro-päis­ch­er Mark­t­führer für hochgeschützte Rad- und Ket­ten­fahrzeuge, liefert weit­ere 79 Fahrzeuge des Typs DINGO 2 an die Bun­deswehr. Der Ver­trag wurde am 30. Mai 2012 beim Bun­de­samt für Wehrtech­nik und Beschaf­fung in Koblenz unterze­ich­net, die Liefer­ung begin­nt noch in diesem Jahr. Im Rah­men dieses Ver­trages wird der tausend­ste DINGO an die Bun­deswehr übergeben.

 -
Here you can find more infor­ma­tion about Ger­man Defense Sector 

Der DINGO 2 gilt als sich­er­stes und best­geschütztes Rad­fahrzeug sein­er Klasse. Er ist bei sechs Natio­nen erfol­gre­ich im Ein­satz. Zu den Stärken des DINGO 2 zählt neben seinen her­aus­ra­gen­den Schutz- und Mobil­itäts-eigen­schaften die Anpas­sungs­fähigkeit an zahlre­iche Mis­sion­spro­file. Dies spiegelt sich in ein­er DIN­GO-Fahrzeug­fam­i­lie, die heute bere­its 16 Fahrzeug­vari­anten umfasst. Die 79 jet­zt bestell­ten Fahrzeuge vom Typ DINGO 2 Pers­Mat sind speziell für den Per­so­n­en- und Mate­ri­al­trans­port in allen Teil­stre­itkräften aus­gelegt. Basierend auf den Erfahrun­gen der Bun­deswehr mit seinem Vorgänger­mod­ell wurde die Funk­tion­al­ität des sieben­sitzi­gen DINGO 2 Pers­Mat in eini­gen Teil­bere­ichen erweit­ert. Das nun­mehr zum Ein­satz kom­mende Fahrgestell erlaubt 500 kg mehr Zuladung. Ein mod­i­fiziert­er Heck­auf­bau und ein weit­er opti­miertes Ver­staukonzept schaf­fen mehr Platz im Innenraum. 

Source:
Krauss-Maf­fei Wegmann 

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →