Kanada — Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag der kanadischen Marine

Mit gle­ich zwei Inter­na­tion­al Fleet Review erre­ichen die Feier­lichkeit­en zum 100. Geburt­stag der kanadis­chen Marine in diesen Wochen ihren Höhep­unkt.

Den Anfang macht an diesem Woch­enende die Paz­i­fik­flotte. In und vor dem Marinestützpunkt Esquimalt sind seit dem 9. Juni bere­its die meis­ten Teil­nehmer an diesem „Spek­takel“ eingetrof­fen. Neben neun Ein­heit­en der kanadis­chen Marine und einem kanadis­chen Küstenwach­schiff haben sich elf Ein­heit­en von Paz­i­fik­mari­nen einge­fun­den. Zu ihnen gehören der US-Flugzeugträger RONALD REAGAN und weit­ere vier Schiffe der US Navy (das eben­falls angekündigte Lit­toral Com­bat Ship LCS‑1 FREEDOM musste wegen tech­nis­ch­er Prob­leme kurzfristig absagen). Jew­eils zwei Schiffe kom­men aus Japan (u.a. der neue Zer­stör­er ATAGO) und Neusee­land (Fre­gat­te TE KAHA und Tanker ENDEAVOUR). Eine aus­tralis­che und eine franzö­sis­che Fre­gat­te kom­plet­tieren die Teil­nehmerliste, die hin­ter ersten Erwartun­gen wohl deut­lich zurück bleibt. Im März war noch von ein­er Ein­ladung an „25 Mari­nen aus der paz­i­fisch-indis­chen Region“ die Rede gewe­sen.

Marineforum -

Zum am 11. Juni stat­tfind­en­den Fleet Review wer­den sich die Schiffe unter vollem Flaggen­schmuck mit Besatzun­gen in Paradeauf­stel­lung vor Anker präsen­tieren. An Bord des kanadis­chen Zer­stör­ers ALGONQUIN wird dann Gen­er­al-Gou­verneurin Michaelle Jean in ihrer Funk­tion als Stel­lvertreterin des kanadis­chen Staat­sober­hauptes, der britis­chen Köni­gin Elis­a­beth II., sowie Oberkom­mandierende der kanadis­chen Stre­itkräfte die Schiffe der Rei­he nach passieren, während zugle­ich Flugzeug­for­ma­tio­nen das Paradege­bi­et über­fliegen.

Der zweite Inter­na­tion­al Fleet Review ist vom 28. Juni bis zum 02. Juli in Hal­i­fax and der Atlantikküste geplant. Hier haben sich derzeit 22 Schiffe fremder Mari­nen ange­sagt, die ab dem 23. Juni in Hal­i­fax ein­tr­e­f­fen wollen. Zu ihnen gehören u.a. der amphibis­che Träger WASP der US Navy, der britis­che Flugzeugträger ARK ROYAL sowie die Schiffe des NATO-Ein­satzver­ban­des SNMG‑1 (mit der deutschen Fre­gat­te KARLSRUHE). Wie zuvor vor Esquimalt, wer­den sich auch vor Hal­i­fax die Schiffe vor Anker in ein­er Paradeauf­stel­lung (am Nach­mit­tag des 29. Juni) präsen­tieren; hier nimmt die britis­che Köni­gin Eliz­a­beth II als offizielles Staat­sober­haupt Kanadas die Parade per­sön­lich ab.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →