Algerien — Italien

Im west­lichen Mit­telmeer begin­nen die algerische und die ital­ienis­che Marine am Mon­tag (9 Jul) gemein­same Übun­gen.

italienische FULGOSI zu Übungen nach Algerien (Foto: ital. Marine)Die 5‑tägigen Manöver vor der algerischen Küste gehören zur Übungsserie Medex, in deren Rah­men sich bei­de Mari­nen nun bere­its zum vierten Male tre­f­fen. Gast­ge­ber ist dies­mal Alge­rien. Als zen­trale Übungsin­halte wer­den koor­dinierte Seer­aumüberwachung, Sicher­heit im Seev­erkehr sowie SAR genan­nt, was ein­mal mehr das ital­ienis­che Bemühen unter­stre­icht, die nordafrikanis­chen Nach­bar­mari­nen in koop­er­a­tive Maß­nah­men gegen Ter­ror­is­mus und ille­gale Ein­wan­derung einzu­binden. Die algerische Marine beteiligt sich an der Übung mit ein­er Korvette der NANUCH­KA-Klasse, zwei Küstenwach­booten und Hub­schraubern.

Ital­ien entsendet neben eben­falls Hub­schraubern die Korvette CDTE CIGALI FULGOSI, ein nur wenige Jahre altes, mit Rohrwaf­fen bestück­tes 1.900-ts Wach­schiff der COM­MAN­DAN­TI-Klasse (auch NUMC – Nuo­va Uni­ta Minore Com­bat­tante), das mit einem an Bord mit­ge­führten Hub­schrauber AB-212 vor allem Auf­gaben in den dem ital­ienis­chen Küsten­vor­feld vorge­lagerten Seege­bi­eten wahrn­immt.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: ital. Marine

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →