USA — Nächster amerikanische Flugzeugträgers (CVN 79) heißt JOHN F. KENNEDY

Am 29. Mai gab Marine­m­i­nis­ter Ray Mabus den Namen des näch­sten amerikanis­chen Flugzeugträgers (CVN 79) mit JOHN F. KENNEDY bekan­nt.

Marineforum -

CVN 79 wird das zweite Schiff der neuen GERALD R. FORD-Klasse und soll nach gegen­wär­tiger Pla­nung 2018 fer­tig gestellt wer­den. Die nach dem 35. Präsi­den­ten der USA benan­nte KENNEDY soll dann die seit 1975 aktive NIMITZ (CVN 68) bei der Flotte ablösen. Der Name JOHN F. KENNEDY wird damit bere­its zum zweit­en Mal für einen US-Flugzeugträger vergeben. 1968 war die erste, noch kon­ven­tionell angetriebene JOHN F. KENNEDY (CV 67) in Dienst gestellt wor­den. Sie wurde 2007 aus­ge­mustert.

Die alte KENNEDY hat­te als einziger Flugzeugträger der US Navy ihren Heimath­afen in May­port, Flori­da. Die Aus­musterung des riesi­gen Schiffes hat­te natür­lich Auswirkun­gen auf die dor­ti­gen kom­mu­nalen Finanzen. Nach erfol­gre­ich­er Lob­b­yarbeit örtlich­er Poli­tik­er hat die US Navy zuge­sagt, erneut einen ihrer Flugzeugträger in May­port zu sta­tion­ieren. Als Ter­min wird derzeit 2019 genan­nt. Da kann es kaum ver­wun­dern, dass angesichts der geplanten fast zeit­gle­ichen Fer­tig­stel­lung / Indi­en­st­stel­lung der neuen JOHN F. KENNEDY sofort Speku­la­tio­nen aufkom­men.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →