USA — Beginn der Seephase der Übung Phoenix Express

In Sou­da Bay auf Kre­ta hat die Seep­hase der Übung Phoenix Express begonnen.

Marineforum - Durchsuchungsübung bei Phoenix Express (Foto: US Navy)
Durch­suchungsübung bei Phoenix Express
Bildquelle: US Navy

Das von der 6. US-Flotte / US Africa Com­mand aus­gerichtete Phoenix Express 2010 ist eine Neuau­flage der seit 2006 auf Ein­ladung der USA jährlich durchge­führten, multi­na­tionalen Übung, mit der die Koop­er­a­tion regionaler Mari­nen bei Mar­itime Secu­ri­ty Oper­a­tions (Kampf gegen Ter­ror­is­mus, Waf­fen­han­del etc) gefördert wer­den soll. Vor allem die nordafrikanis­chen Staat­en des „Mit­telmeer­dialogs“ sollen dabei zu mehr gemein­samen Oper­a­tio­nen mit den NATO-Mit­telmeer­mari­nen ermutigt wer­den. 2008 waren 12 Mari­nen ein­ge­laden, sich an Phoenix Express zu beteili­gen. In diesem Jahr sind es bere­its 20 Region­al­staat­en rund um das Mit­telmeer (und darüber hin­aus bis nach Sene­gal), die entwed­er aktiv mit eige­nen Marine­fahrzeu­gen bzw. Trup­pen­abor­d­nun­gen oder aber mit Beobachtern teil­nehmen. Führungss­chiff ist das Dock­lan­dungss­chiff GUNSTON HALL der US Navy.

Am Beginn des diesjähri­gen Phoenix Express stand zunächst eine Hafen­phase im spanis­chen Rota. Hier lernte man sich in diversen kul­turellen Ver­anstal­tun­gen und gegen­seit­i­gen Besuchen ken­nen, führte Sem­i­nare durch und plante Übung­steile der späteren Seep­hase. Nach der Ver­legung nach Sou­da Bay ste­hen nun prak­tis­che Übun­gen und Aus­bil­dun­gen wie Board­ing und Durch­suchen eines Schiffes oder Schiff­sicherung (Schadens­ab­wehr) im Vorder­grund. Ersten noch an der Pier durchge­führten Aktiv­itäten fol­gen in den kom­menden Tagen gemein­same Übun­gen in See. Wie in den Vor­jahren dürften dabei Mar­itime Inter­dic­tion Oper­a­tions, Force Pro­tec­tion, Search & Res­cue, Fer­n­melde­v­er­fahren, See­mannschaft (Ver­sorgung, schlep­pen und geschleppt wer­den etc), Ein­satz von Klein­booten (Board­ing) sowie Lage­bil­daus­tausch zwis­chen den Ein­heit­en in See und einem Mar­itime Oper­a­tions Cen­ter an Land geübt wer­den.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →