Panama

Vor den Küsten von Pana­ma hat eine der größten diesjähri­gen Region­alübun­gen begonnen.

Marineforum - PANAMAX-Teilnehmer (Foto: US-Navy) Mehr als 30 Schiffe und Boote sowie Flugzeuge und Per­son­al aus 20 Natio­nen nehmen an der 11tägigen Exer­cise Fuerzas Ali­adas Pana­max-2008 teil, die am 14. August mit der „Work-up“-Phase begann. Aus­gerichtet wird die Übung vom US South­ern Com­mand, und mit dem amphibis­chen Träger TARAWA und zwei Fre­gat­ten stellt die US-Navy auch das größte Kontin­gent.

Weit­ere Schiffe und Boote kom­men aus Argen­tinien, Brasilien, Chile, Cos­ta Rica, der Dominikanis­chen Repub­lik, Ecuador, El Sal­vador, Guatemala, Hon­duras, Kana­da, Kolumbi­en, Nicaragua, Pana­ma, Peru und Uruguay. Frankre­ich, Mexiko, Paraguay und Spanien nehmen mit Beobachtern teil.

Übungs­ge­bi­ete sind die Pana­makanal­zone und die Zufahrten zum Pana­makanal, sowohl in der Karibik als auch am Paz­i­fik. Übungsziel ist die Gewährleis­tung ein­er sicheren Nutzung des strate­gisch wichti­gen Seev­erkehr­sweges in einem sicher­heit­sempfind­lichen Umfeld. Dazu find­et nach ein­er Phase gegen­seit­i­gen Ken­nen­ler­nens und der Fes­tle­gung gemein­samer (Fernmelde-)verfahren (Work-up) eine Exer­cise Sce­nario Phase (ESP) statt, die wiederum in diverse Szenar­ien und tak­tis­che Entwick­lun­gen in den einzel­nen Übungs­ge­bi­eten unter­gliedert ist. Gle­ich mehrmals sehen sollen „Ter­ror­is­ten den Kanal angreifen, eine Block­ade des Waren­verkehrs ver­suchen und Waf­fen schmuggeln“.

Auch wenn andere Ware­fare Areas nicht zu kurz kom­men sollen, bes­tim­men Lage­bil­daus­tausch und Mar­itime Secu­ri­ty Oper­a­tions mit Board­ing von Schif­f­en (VBSS — vis­it, board­ing, search and seizure) das Übungs­geschehen bei Pana­max 2008. Dabei wur­den für real­is­tis­ches Board­ing mehrere zivile Han­delss­chiffe unter Ver­trag genom­men.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen. Bildquelle: US-Navy

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →