CASSIDIAN modernisiert Flugabwehr-Ausbildung der Bundeswehr

  • Neue Train­ingsmöglichkeit­en im STINGER-Dome­train­er erhöhen die Sicher­heit deutsch­er Soldaten 
  • Indoor-Aus­bil­dung mit virtuellen Szenarien

STINGER-Dometrainer
Im STINGER-Dome­train­er wer­den Flu­gab­wehrsol­dat­en real­ität­snah aus­ge­bildet.
Pho­to: CASSIDIAN
Click to enlarge

17. Mai 2011 – Cas­sid­i­an, die Vertei­di­gungs- und Sicher­heits­di­vi­sion von EADS, mod­ernisiert das STINGER-Aus­bil­dungssys­tem der Bun­deswehr und verbessert damit den Schutz deutsch­er Sol­dat­en. Das Unternehmen hat vom Bun­de­samt für Wehrtech­nik und Beschaf­fung (BWB) den Auf­trag zur Liefer­ung eines leis­tungsstarken Bild- und Szenar­i­o­gen­er­a­tors für die Train­ingszen­tren des Flu­gab­wehrsys­tems STINGER an den Stan­dorten Faßberg und Toden­dorf, die sog. STINGER-Dome­train­er, erhal­ten. Der STINGER-Dome­train­er ist das einzige Indoor-Train­ingssys­tem, das das inter­ak­tive Train­ing von Flu­gab­wehrsol­dat­en in einem virtuellen 360-Grad-Übungsraum ermöglicht. 

Die Maß­nahme ist ver­bun­den mit ein­er neuen Tech­nolo­gie zur Darstel­lung der Umwelt- und Mis­sion­sszenar­ien und dient so der Verbesserung des Aus­bil­dungs­be­triebes für die Flu­gab­wehrwaffe STINGER/Fliegerfaust 2. Das mod­ernisierte Sys­tem soll Ende 2011 in Betrieb genom­men wer­den. Kern der Mod­ernisierung ist ein mehrkanaliges, dig­i­tales Video-Pro­jek­tion­ssys­tem, das die Darstel­lungsqual­ität erhe­blich verbessert. Zugle­ich ergeben sich völ­lig neue Möglichkeit­en der Szenario- und Land­schaftssim­u­la­tion sowie der Darstel­lung bewegter Bild­in­halte – z.B. Rauch, Fahrzeuge, feindlich­er Trup­pen etc. – und Witterungsbedingungen. 

Zur Aus­bil­dung an der Flu­gab­wehrwaffe STINGER wird dem Bedi­ener in ein­er Pro­jek­tion­skup­pel mit einem Durchmess­er von 20 Metern, dem sog. “Dome”, ein Land­schafts- und Ein­satzszenario mit Boden- und Luftzie­len dargestellt. Die Flugziele wer­den mit einem Waf­fen­sim­u­la­tor bekämpft. 

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)
Cas­sid­i­an, eine Divi­sion des EADS-Konz­erns, ist ein­er der weltweit größten Anbi­eter glob­aler Sicher­heit­slö­sun­gen und ‑sys­teme, der zivile und mil­itärische Kun­den als Sys­tem­inte­gra­tor und Liefer­ant wertschöpfend­er Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen unter­stützt. Hierzu zählen Flugsys­teme (Flugzeuge und unbe­man­nte Plat­tfor­men), boden- und schiff­s­gestützte sowie teil­stre­itkräfteüber­greifende Sys­teme, Aufk­lärung und Überwachung, Cyber­se­cu­ri­ty, sichere Kom­mu­nika­tion, Test­sys­teme, Flugkör­p­er, Dien­stleis­tun­gen und Sup­port­lö­sun­gen. Im Jahr 2010 erwirtschaftete Cas­sid­i­an mit rund 28.000 Mitar­beit­ern einen Gesam­tum­satz von € 5,9 Mil­liar­den. EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen mit einem Umsatz von € 45,8 Mrd. im Jahr 2010 und über 121.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören die Divi­sio­nen Air­bus, Astri­um, Cas­sid­i­an und Eurocopter. 

CASSIDIAN, “Defend­ing world security”. 

Con­tact:
Lothar Belz Tel.: +49 (731) 392.3681
lothar.belz@cassidian.com

Source:
CASSIDIAN (www.cassidian.com)

Face­book and/or on Twit­ter

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →