Cassidian übergibt in Manching den 100. Eurofighter an die Luftwaffe

  • Der Eurofight­er ist das mod­ern­ste derzeit ver­füg­bare Kampflugzeug der Welt
  • Luft­waf­fenin­spek­teur Müll­ner: “Eurofight­er bildet das Rück­grat der Luft­stre­itkräfte”
  • Sieben Natio­nen nutzen den Eurofight­er weltweit

Manch­ing, 28. Feb­ru­ar 2013 – Cas­sid­i­an hat heute im mil­itärischen Luft­fahrtzen­trum in Manch­ing den 100. Eurofight­er an die Luft­waffe übergeben. Die Jubiläums­mas­chine mit der Ken­nung 31x00 startete am Nach­mit­tag zu ihrem Über­führungs­flug zum Jagdbombergeschwad­er 31 Boelke in Nör­venich. In Anwe­sen­heit zahlre­ich­er Gäste aus Poli­tik, Behör­den, Bun­deswehr und Indus­trie unter­strich Bern­hard Ger­w­ert, CEO von Cas­sid­i­an, die Bedeu­tung dieses Meilen­steins für das Unternehmen:
“Das Eurofight­er-Pro­gramm ist und bleibt eine der wesentlichen Säulen des Geschäftes von Cas­sid­i­an. Eurofight­er ist das größte europäis­che Hochtech­nolo­gie-Pro­gramm und heute das mod­ern­ste Mehrzweck-Kampf­flugzeug auf dem Markt. Gemein­sam mit der Luft­waffe kön­nen wir mit Stolz darauf blick­en, dass dieses Pro­gramm sta­bil und erfol­gre­ich läuft”.

Gen­er­alleut­nant Karl Müll­ner, Inspek­teur der Luft­waffe, sagte: “Durch seine Inter­op­er­abil­ität, Mod­u­lar­ität und sein Aufwuchspo­ten­tial ist das mehrrol­len­fähige Waf­fen­sys­tem Eurofight­er heute und bleibt ger­ade im Zuge der Neuaus­rich­tung der Stre­itkräfte zukün­ftig das Rück­grat der Kampf­flugzeugflotte unser­er Luft­waffe”.
Den ersten Eurofight­er erhielt die Luft­waffe von Cas­sid­i­an Anfang 2003. Seit 2004 ist das Kampf­flugzeug in Deutsch­land einge­führt und hat bish­er mehr als 30.000 Flugstun­den unfall­frei absolviert. Aktuell ist der Eurofight­er beim Jagdgeschwad­er 73 “Stein­hoff” in Laage, dem Jagdgeschwad­er 74 in Neuburg und beim Jagdbombergeschwad­er 31 “Boel­cke” in Nör­venich im Ein­satz.

Der Eurofight­er ist das mod­ern­ste und leis­tungs­fähig­ste Mehrrollen-Kampf­flugzeug, das zurzeit auf dem Welt­markt ver­füg­bar ist. Bish­er haben sieben Natio­nen (Deutsch­land, Großbri­tan­nien, Ital­ien, Spanien, Öster­re­ich, Sau­di-Ara­bi­en und Oman) den Eurofight­er beschafft. Zurzeit wer­den die Flugzeuge weltweit von 20 oper­a­tiv­en Ein­heit­en betrieben. Die Eurofight­er-Flotte hat bis heute weltweit mehr als 160.000 Flugstun­den absolviert. Damit ist das Flugzeug das sich­er­ste und eines der zuver­läs­sig­sten Kampf­flugzeuge im Ein­satz.
Mit 719 Flugzeu­gen unter Ver­trag, 571 Bestel­lun­gen und bere­its 355 Aus­liefer­un­gen ist der Eurofight­er das derzeit größte mil­itärische Beschaf­fung­spro­gramm in Europa und stärkt mit sein­er Hochtech­nolo­gie die Posi­tion der europäis­chen Luft­fahrtin­dus­trie im inter­na­tionalen Wet­tbe­werb. Das Pro­gramm sichert mehr als 100.000 Arbeit­splätze in 400 Unternehmen. Die Eurofight­er Jagdflugzeug GmbH leit­et das Pro­gramm im Auf­trag der Eurofight­er-Part­ner­fir­men Ale­nia Aermacchi/Finmeccanica, BAE Sys­tems sowie Cas­sid­i­an in Deutsch­land und Spanien.
Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)
Cas­sid­i­an, eine Divi­sion des EADS-Konz­erns, ist ein­er der weltweit größten Anbi­eter glob­aler Sicher­heit­slö­sun­gen und ‑sys­teme, der zivile und mil­itärische Kun­den als Sys­tem­inte­gra­tor und Liefer­ant wertschöpfend­er Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen unter­stützt. Hierzu zählen Flugsys­teme (Flugzeuge und unbe­man­nte Plat­tfor­men), boden- und schiff­s­gestützte sowie teil­stre­itkräfteüber­greifende Sys­teme, Aufk­lärung und Überwachung, Cyber­se­cu­ri­ty, sichere Kom­mu­nika­tion, Test­sys­teme, Flugkör­p­er, Dien­stleis­tun­gen und Sup­port­lö­sun­gen. Im Jahr 2012 erwirtschaftete Cas­sid­i­an mit rund 23.000 Mitar­beit­ern einen Gesam­tum­satz von € 5,7 Mil­liar­den. EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen mit einem Umsatz von € 56,5 Mrd. im Jahr 2012 und über 140.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören die Divi­sio­nen Air­bus, Astri­um, Cas­sid­i­an und Euro­copter.

CASSIDIAN – Defend­ing World Secu­ri­ty
Kon­takt:
Claas Belling Tel.: +49 (0) 8459. 81–8 04 82
claas.belling@cassidian.com

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →