Cassidian liefert neuen Eurofighter-Flugsimulator an die spanische Luftwaffe

Flugsim­u­la­tor ist Teil des leis­tungs­fähi­gen Train­ingssys­tems ASTA (Air­crew Syn­thet­ic Train­ing Aid)

Genutzt wird das Sys­tem vom Bor­d­per­son­al des 14. Geschwaders der Luft­waf­fen­ba­sis Albacete

15. Feb­ru­ar 2013 – Cas­sid­i­an hat einen weit­eren Eurofight­er-Flugsim­u­la­tor für die Aus­bil­dung des Bor­d­per­son­als des 14. Geschwaders der Luft­waf­fen­ba­sis Albacete an die spanis­che Luft­waffe geliefert, die an der Luft­waf­fen­ba­sis Morón de la Fron­tera in Sevil­la bere­its zwei Sim­u­la­toren dieses Typs ein­set­zt.

 

Der Sim­u­la­tor ist Teil des leis­tungs­fähi­gen Train­ingssys­tems ASTA. Cas­sid­i­an war ver­ant­wortlich für die gesamte Instal­la­tion und Inbe­trieb­nahme der Cock­pit-Train­ing­sein­heit mit inter­ak­tiv­er Piloten­sta­tion (CT/IPS-E), die zusam­men mit dem Full Mis­sion Sim­u­la­tor (FMS) das ASTA-Sys­tem bildet.

Derzeit wer­den 19 ASTA-Sys­teme in fünf Betreiber­na­tio­nen des Kampf­flugzeugs Eurofight­er für die Aus­bil­dung des Bor­d­per­son­als einge­set­zt. Das Train­ingsspek­trum reicht vom ersten Ken­nen­ler­nen der Mas­chine bis zu real­itäts­ge­treuen Ein­sätzen in hoch kom­plex­en tak­tis­chen Umge­bun­gen. Dabei kommt speziell für den Sim­u­la­tor angepasste Bor­d­soft­ware zum Ein­satz, so dass das Ver­hal­ten des Flugzeugs und der Bor­dsys­teme so genau wie möglich nachgestellt wer­den kann. Die an der Luft­waf­fen­ba­sis Morón de la Fron­tera sta­tion­ierten Sim­u­la­toren haben bere­its 6.500 Sim­u­la­tion­sstun­den hin­ter sich, darunter 4.800 Train­ing­sein­sätze.

Pilar Albi­ac Muril­lo, COO von Cas­sid­i­an und CEO von Cas­sid­i­an Spain: „Unser Ziel ist es, dem Kun­den mod­ern­ste Lösun­gen für sein indi­vidu­elles Anforderung­spro­fil anzu­bi­eten. Die dafür nöti­gen Fähigkeit­en und Kom­pe­ten­zen wer­den bei Cas­sid­i­an Tag für Tag weit­er­en­twick­elt. Die Aus­liefer­ung des neuen Eurofight­er-Sim­u­la­tors ist ein weit­er­er Meilen­stein für die gesamte Branche und für unseren Kun­den, die spanis­che Luft­waffe.“

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)
Cas­sid­i­an, eine Divi­sion des EADS-Konz­erns, ist ein­er der weltweit größten Anbi­eter glob­aler Sicher­heit­slö­sun­gen und -sys­teme, der zivile und mil­itärische Kun­den als Sys­tem­inte­gra­tor und Liefer­ant wertschöpfend­er Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen unter­stützt. Hierzu zählen Flugsys­teme (Flugzeuge und unbe­man­nte Plat­tfor­men), boden- und schiff­s­gestützte sowie teil­stre­itkräfteüber­greifende Sys­teme, Aufk­lärung und Überwachung, Cyber­se­cu­ri­ty, sichere Kom­mu­nika­tion, Test­sys­teme, Flugkör­p­er, Dien­stleis­tun­gen und Sup­port­lö­sun­gen. Im Jahr 2011 erwirtschaftete Cas­sid­i­an mit rund 28.000 Mitar­beit­ern einen Gesam­tum­satz von € 5,8 Mil­liar­den. EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen mit einem Umsatz von € 49,1 Mrd. im Jahr 2011 und über 133.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören die Divi­sio­nen Air­bus, Astri­um, Cas­sid­i­an und Euro­copter.

CASSIDIAN – Defend­ing World Secu­ri­ty

Kon­takt:

Fran­cis­co Sali­do Tel.: +34 91 624 3193
Francisco.Salido@cassidian.com