Cassidian liefert neuen Eurofighter-Flugsimulator an die spanische Luftwaffe

Flugsim­u­la­tor ist Teil des leis­tungs­fähi­gen Train­ingssys­tems ASTA (Air­crew Syn­thet­ic Train­ing Aid)

Genutzt wird das Sys­tem vom Bor­d­per­son­al des 14. Geschwaders der Luft­waf­fen­ba­sis Albacete

15. Feb­ru­ar 2013 – Cas­sid­i­an hat einen weit­eren Eurofight­er-Flugsim­u­la­tor für die Aus­bil­dung des Bor­d­per­son­als des 14. Geschwaders der Luft­waf­fen­ba­sis Albacete an die spanis­che Luft­waffe geliefert, die an der Luft­waf­fen­ba­sis Morón de la Fron­tera in Sevil­la bere­its zwei Sim­u­la­toren dieses Typs ein­set­zt.

 

Der Sim­u­la­tor ist Teil des leis­tungs­fähi­gen Train­ingssys­tems ASTA. Cas­sid­i­an war ver­ant­wortlich für die gesamte Instal­la­tion und Inbe­trieb­nahme der Cock­pit-Train­ing­sein­heit mit inter­ak­tiv­er Piloten­sta­tion (CT/IPS‑E), die zusam­men mit dem Full Mis­sion Sim­u­la­tor (FMS) das ASTA-Sys­tem bildet.

Derzeit wer­den 19 ASTA-Sys­teme in fünf Betreiber­na­tio­nen des Kampf­flugzeugs Eurofight­er für die Aus­bil­dung des Bor­d­per­son­als einge­set­zt. Das Train­ingsspek­trum reicht vom ersten Ken­nen­ler­nen der Mas­chine bis zu real­itäts­ge­treuen Ein­sätzen in hoch kom­plex­en tak­tis­chen Umge­bun­gen. Dabei kommt speziell für den Sim­u­la­tor angepasste Bor­d­soft­ware zum Ein­satz, so dass das Ver­hal­ten des Flugzeugs und der Bor­dsys­teme so genau wie möglich nachgestellt wer­den kann. Die an der Luft­waf­fen­ba­sis Morón de la Fron­tera sta­tion­ierten Sim­u­la­toren haben bere­its 6.500 Sim­u­la­tion­sstun­den hin­ter sich, darunter 4.800 Train­ing­sein­sätze.

Pilar Albi­ac Muril­lo, COO von Cas­sid­i­an und CEO von Cas­sid­i­an Spain: „Unser Ziel ist es, dem Kun­den mod­ern­ste Lösun­gen für sein indi­vidu­elles Anforderung­spro­fil anzu­bi­eten. Die dafür nöti­gen Fähigkeit­en und Kom­pe­ten­zen wer­den bei Cas­sid­i­an Tag für Tag weit­er­en­twick­elt. Die Aus­liefer­ung des neuen Eurofight­er-Sim­u­la­tors ist ein weit­er­er Meilen­stein für die gesamte Branche und für unseren Kun­den, die spanis­che Luft­waffe.“

Über CASSIDIAN (www.cassidian.com)
Cas­sid­i­an, eine Divi­sion des EADS-Konz­erns, ist ein­er der weltweit größten Anbi­eter glob­aler Sicher­heit­slö­sun­gen und ‑sys­teme, der zivile und mil­itärische Kun­den als Sys­tem­inte­gra­tor und Liefer­ant wertschöpfend­er Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen unter­stützt. Hierzu zählen Flugsys­teme (Flugzeuge und unbe­man­nte Plat­tfor­men), boden- und schiff­s­gestützte sowie teil­stre­itkräfteüber­greifende Sys­teme, Aufk­lärung und Überwachung, Cyber­se­cu­ri­ty, sichere Kom­mu­nika­tion, Test­sys­teme, Flugkör­p­er, Dien­stleis­tun­gen und Sup­port­lö­sun­gen. Im Jahr 2011 erwirtschaftete Cas­sid­i­an mit rund 28.000 Mitar­beit­ern einen Gesam­tum­satz von € 5,8 Mil­liar­den. EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen mit einem Umsatz von € 49,1 Mrd. im Jahr 2011 und über 133.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören die Divi­sio­nen Air­bus, Astri­um, Cas­sid­i­an und Euro­copter.

CASSIDIAN – Defend­ing World Secu­ri­ty

Kon­takt:

Fran­cis­co Sali­do Tel.: +34 91 624 3193
Francisco.Salido@cassidian.com

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →