Allgemein – Trainingsflugzeuge der Welt


Immer neue Kampfflugzeuggenerationen werden in die Luftwaffen der Welt eingeführt. Sie verlangen ihren Piloten immer wieder Neues ab. Aber der Betrieb der neuen Flugzeuggenerationen ist teuer. Daher – und zur zunehmenden Verbesserung des fliegerischen Könnens – sehen die meisten Luftwaffen der Welt eine gestaffelte Schulung künftiger Kampfflugzeugpiloten vor.

Von leichten Anfangstrainern führt der Weg der künftigen „Top-Guns“ über eine Reihe von verschiedenen Flugzeugtypen bis hin zum modernen Kampfflugzeug. Da mit dem Schulungsflugzeug oder Trainer auch Taktik und Waffeneinsatz geübt werden soll, sind viele dieser Flugzeuge auch als leichte Erdkampfflugzeuge oder sogar für den Luftkampf ausgerüstet.

Die traditionellen Weltmächte – aber auch die erstarkenden Schwellenstaaten – legen zur Unabhängigkeit im Konfliktfall (und natürlich zur Stärkung der eigenen Industrie) großen Wert darauf, die „Wertschöpfungskette“, also die Produktion möglichst im eigenen Land oder mit regional befreundeten Staaten zu teilen. Der „Alpha-Jet“ ist so ein regionales Flugzeug. Das spart einerseits Devisen – und trägt andererseits auch dazu bei, durch Exportaufträge die eigene Industrie zu stärken und die Produktion für den eigenen Bedarf durch höhere Produktionszahlen im „Stückpreis“ günstiger zu machen. Der Export der chinesischen K-8 Karakorum nach Pakistan oder der brasilianischen Tucano an südamerikanische Nachbarstaaten sind Beispiele für diese zunehmende regionale Kooperation. Wir haben einmal eine Auswahl der verschiedenen Trainerklassen erstellt, aus der die zunehmende regionale Unabhängigkeit der Schwellenländer beim Einsatz unterschiedlichen Trainertypen ersichtlich ist.

 
Turboprop
Einmotorige Jettrainer
Zweimotorige Hochleistungstrainer
Doppelsitzige Fightertrainer
Südamerika
Tucano
Super Tucano
   
Nordamerika
PC – 7, PC – 9
PC – 21
T-6 A Texan II
     
EU
 
Hawk Mk 128
Alpha Jet
Aermacchi M-346
 
Russland
   
Jak-130
SU-27 UBK
China
 
JL (K) 8 Karakorum
L-15 / JL-15
Japan
Südkorea
KAI KT-1
KAI T-50
     
Indien
HPT-32 Deepak
Hawk 132
HJT – 36