Nordamerika – USA – Vereinigte Staaten von Amerika


Flagge USA

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Regierungsform (Form of government): Präsidiale Bundesrepublik (Federal Republic)

Karte USA Map

Hauptstadt (Capital): Washington D.C.
Einwohner (Population): 300 Mio. (seit Okt. 2006)
Fläche (qkm) (Area (sq.km)): 9.809.155 qkm
Wehretat (Defence Budget): 439.3 Mrd. US-$ (2007)
BSP/Einwohner (GNP/Capita): 43.533 USD (Stand: 2006)

zum Vergrößern anklicken (jpg-Datei, 232 kB)

Daten außer Wehretat vom Auswärtigen Amt

300 Mio. Menschen leben in den Vereinigten Staaten und bilden mit geplanten 417,5 Mrd. Dollar Verteidigungsausgaben im Jahr 2005 die einsame Spitze der Welt (z.B. die EU-Staaten gaben 130 Mrd. Dollar aus / die NATO-Staaten ohne USA etwa 138 Mrd. Dollar / die NATO damit gesamt 555,5 Mrd. Dollar).

Landschaft:
Nordamerika wird im Gebiet der Vereinigten Staaten von zwei nord-südlich verlaufenden Gebirgszügen geprägt, den Rocky Mountains im Westen und den Appalachen im Osten. Wer von New York nach Chicago fährt wird bereits nach kurzer Zeit in eine schier unendliche Reihe von bewaldeten Mittelgebirgsketten eintauchen, den Appalachen, ähnlich den Mittelgebirgen Deutschlands – wobei sich in den USA eine schier endlose Serie von bewaldeten Ketten aneinander reiht. Beide Gebirgszüge haben lange Jahre hinweg dem Vordringen europäischer Siedler „im Wege gestanden“ – und beide Gebirgszüge beeinflussen auch heute noch die klimatischen Verhältnisse, weil die Blizzards, die Schneestürme im Winter und die Tornados und Gewitterstürme im Sommer ungehindert von Nord nach Süd und von Süd nach Nord über den offenen Mittelteil des Landes brausen können, der vom Stromgebiet des Mississippi geprägt ist.