Turkstaaten – Turkmenistan


Turkmenistan

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Regierungsform (Government Type): Präsidialrepublik (Presidential Republic)

Karte Turkmenistan

Hauptstadt (Capital): Aschabad (Aschgabat)
Einwohner (Population): 4,864 Mio.           (2006: 6,9 Mio.)
Fläche (qkm) (Area sq.km): 488.100
Wehretat (Defence Budget): 173 Mio. US-$ (2003)
BSP/Einwohner (GNP/Capita): 1.120 US-$

zum Vergrößern anklicken (gif-Datei, 180 kB)

Daten außer Wehretat dem Fischer Weltalmanach 2005 entnommen

BIP Steigerung: 2000 18,6 %; 2001: 20,4 %; 2002: 15,8%; 2003: 17,1 %; 2004 14,7%; 2005: 13,0 %; 2006: 11,4 %; 2007: 11,6 %; 2008: 10,5 %; 2009: 4,2 %; 2010: 12,0 % (Prognose); 2001: 12,2 % (Progrnose) seit 1999 zwischen 5 bis 20,4 % jährlich, 2005 – 2008 ca. 10 %; 
jährliches BIP pro Kopf: 2003: 2.300 $;  2005: 3.40 $;  2006: 4.200 $; 2007: 5.100 $; 2008: 3.600 $; 2009: 3.200 $; 2010: 3.700 $;

 

Turkmenistan – der „Irak Zentralasiens“?
Wenn man Aserbaidschan als das „Kuwait am Kaspischen Meer“ bezeichnet, dann liegt es nahe, Turkmenistan mit dem Irak zu vergleichen.
Zwischen dem Kaspischen Meer im Westen (fast 1.800 km Küstenlänge), Kasachstan und Usbekistan im Norden, dem Amur Darja (und damit Usbekistan) im Osten und dem Iran und Afghanistan im Süden hat Turkmenistan

  • nicht nur eine gemeinsame Grenze mit dem Iran,

  • sondern auch reiche Erdöl- und Erdgasvorkommen,

  • und einer Fläche (488.000 km²), die nur etwa um 10 % größer als die des Irak (438.000 km²) ist.

  • Während Irak von Euphrat und Tigris lebt, liegt Turkmenistan am Amur Darja, dem antiken Oxus, der im Osten die Grenze zu Usbekistan bildet.

  • Einen Großteil des Turkmenistans – den Norden – nimmt die Wüste Karakum ein, so wie auch der östliche Teil des Iraks – abseits von Euphrat und Tigris – eine Wüste ist.

  • Allerdings hat Turkmenistan nur knapp 4,5 Mio. Einwohner, ist also gegenüber den mehr als 23 Mio. des Irak eher ein Zwerg;

  • Dass der Irak ein BSP von 2.800 US-$ je Einwohner hatte (2000, also während des von der UN verhängten Handelsembargos) und Turkmenistan nur auf ein BSP von 750,- US-$ (2000) kommt (vgl. Republik Turkmenistan – (www.fifoost.org)), zeigt, wie wenig die großen Ressourcen bisher auf dem Weltmarkt zur Steigerung des Volkseinkommens vermarktet werden konnten.