Arabische Halbinsel – Ölemirate – Bahrain


Bahrain

Regierungsform (Government Type): konstitutionelle Monarchie (Monarchy)

Karte Bahrain

Hauptstadt (Capital): Al-Manamah (Manama)
Einwohner (Population): 700.000
Fläche (qkm) (Area sq.km): 620
Wehretat (Defence Budget): 460 Mio. US-$ + US Militärhilfe (2003)
BSP/Einwohner (GNP/Capita): 10.850 US-$

zum Vergrößern anklicken (jpg-Datei, 102 kB)

Daten außer Wehretat von www.inss.org entnommen

 

Demographie (Demography) Anzahl Anteil Gesamtbevölkerung
Ethnische Gruppen (Ethnic groups)    
Araber (Arabs) 511.000 73.0%
Südost-Asiaten (Southeast Asians) 91.000 13.0%
Perser (Persians) 56.000 8.0%
Andere (Others) 42.000 6.0%
Religiöse Gruppen (Religious groups)    
Schiiten (Shi’ite Muslims) 525.000 75.0%
Sunniten (Sunni Muslims) 175.000 25.0%
Nationale Gruppen (National groups)    
Bahrainer (Bahrainis) 441.000 63.0%
Südost-Asiaten (Southeast Asians) 91.000 13.0%
Andere ausländische Araber (Alien Other Arabs) 70.000 10.0%
Iraner (Iranians) 56.000 8.0%
Andere (Others) 42.000 6.0%

 

Demographie (Demography) Anzahl Anteil Gesamtbevölkerung
Ethnische Gruppen (Ethnic groups)    
Araber (Arabs) 511.000 73.0%
Südost-Asiaten (Southeast Asians) 91.000 13.0%
Perser (Persians) 56.000 8.0%
Andere (Others) 42.000 6.0%
Religiöse Gruppen (Religious groups)    
Schiiten (Shi’ite Muslims) 525.000 75.0%
Sunniten (Sunni Muslims) 175.000 25.0%
Nationale Gruppen (National groups)    
Bahrainer (Bahrainis) 441.000 63.0%
Südost-Asiaten (Southeast Asians) 91.000 13.0%
Andere ausländische Araber (Alien Other Arabs) 70.000 10.0%
Iraner (Iranians) 56.000 8.0%
Andere (Others) 42.000 6.0%

BSP-Steigerung 2008: 7 %; 2009 3,5 % (Prognose);

Bahrein ist ein Inselstaat, bestehend aus 35 Inseln, – und dank der vielen Süßwasserquellen auf der Hauptinsel seit Jahrtausenden in die Handelswege am arabischen Golf eingebunden. 

Die heutige Hauptstadt entwickelte sich aus einem portugiesischen Fort (1507), das nach einem über fast 1 ½ Jahrhunderte andauernden persischen Intermezzo 1784 von der Sippe der Khalifa übernommen wurde – die den Inselstaat immer noch regiert. Ein großer Teil der Bevölkerung gehört der schiitischen Glaubensrichtung des Islam an, fühlt sich also den benachbarten Iranern religiös näher als den wahabitischen Saudis. Politische Meinungsunterschiede zwischen den beiden Religionsgruppen, den Schiiten und den Sunniten, behindern die ungezügelte Entwicklung des Landes.