Iranische Staaten — Iran

Iran

 

Die wichtig­sten Infor­ma­tio­nen im Überblick:

Regierungs­form (Gov­ern­ment Type): Islamis­che Prä­sidi­al­re­pub­lik (Repub­lic)

Karte Iran

Haupt­stadt (Cap­i­tal): Tehran (Teheran)
Ein­wohn­er (Pop­u­la­tion): ca. 70 Mio. (stark steigend)
Fläche (qkm) (Area (sq.km): 1.648.000
Wehre­tat (Defence Bud­get): 4,2 Mrd. US-$ (2003)
BSP/Einwohner (GNP/Capita): 2.010 US-$

zum Ver­größern anklick­en (jpg-Datei, 258 kB)

Dat­en außer Wehre­tat dem Fis­ch­er Weltal­manach 2005 ent­nom­men

Ich danke Shahab3 aus dem Forum für seine wertvollen Anre­gun­gen. (ES)

Iran
Iran — das ist der Nach­folges­taat des antiken Per­sien, und Far­si (die Nation­al­sprache Irans, die heute mit ara­bis­chen Buch­staben geschrieben wird) ist eine indoger­man­is­che Sprache, die über Pak­istan starke sprach­liche Ver­wandtschaft zu Nordindis­chen Sprachen (Urdu, Hin­di) hat. Per­sisch gehört zum so genan­nten Indoarischen Zweig der indoeu­ropäis­chen Sprach­fam­i­lie, deren Völk­er bewohnen seit Beginn der Geschichtss­chrei­bung diesen Teil Asiens. Schon in ural­ten Zeit­en beze­ich­neten sich die Pers­er als “Ari­er”, was so viel wie “Edle” bedeutet. Schah Resa taufte sein Reich 1936 von “Per­sien” in “Iran” — Land der Ari­er — um,