Thailand

Thailand

Die wichtig­sten Infor­ma­tio­nen im Überblick:

Regierungs­form (Gov­ern­ment Type):

Par­la­men­tarische Monar­chie

(Con­sti­tu­tion­al Monar­chy)

Karte Thailand

Haupt­stadt (Cap­i­tal): Krung Thep (Bangkok)
Ein­wohn­er (Pop­u­la­tion): 62,014 Mio.
Fläche (qkm) (Area sq.km): 513.115
Wehre­tat (Defence Bud­get): 1,9 Mrd. US-$ (2002)
BSP/Einwohner (GNP/Capita): 2.190 US-$

zum Ver­größern anklick­en (jpg-Datei, 180 kB )

Dat­en außer Wehre­tat dem Fis­ch­er Weltal­manach 2005 ent­nom­men

Wirtschaftswach­s­tum: 1990: 11,6 % — Asienkrise 1998: — 10,5 % — seit 2003 sta­bil um 5 %
Infla­tion­srate: 1998; 8,1 %; 1999: 0,3 %; 2006 um 3 %, Ten­denz fal­l­end
Export: 1995 bis 1999 jährlich 60 Mrd. $ gle­ich­bleibend, sei­ther ansteigend — 2005: 111 M;rd. $
Thai­landSIAM / Land der Freien
Das Land hat zwei Namen.

Richtig ist, heute jeden­falls, “Thai­land”. Bis 1939 hieß das Land “Siam”, später, von 1946 bis 1949, noch ein­mal. “Siam” ist ein Name, den die Khmer den Thais vor vie­len hun­dert Jahren gaben. Der offizielle Name Thai­lands “Pra­thet Thai” bedeutet “Land der Freien”.

“Thai” bedeutet “frei” — und die Thais haben sich nicht umson­st als die “Freien” beze­ich­net.
Die ganze Geschichte des thailändis­chen Volkes ist geprägt vom Streben nach Unab­hängigkeit.