Kategorie: Luftsysteme

Vor allem bei den Luft­sys­te­men ist der Umbruch zur neuen unbe­man­nten Tech­nolo­gie schon in vollem Gange. Während bei landgestützten Sys­te­men Prob­leme bei der Nav­i­ga­tion durch zum Teil kom­plexe Land­schaften und deren Hin­dernisse auftreten, sind Drohnen, soge­nan­nte UAV, aus dem mil­itärischen Gebrauch nicht mehr wegzu­denken. Diese dienen aktuell vor­rangig zur Aufk­lärung und kön­nen dank fehlen­der men­schlich­er Besatzung klein­er gebaut und gle­ichzeit­ig mit mehr tech­nis­ch­er Ausstat­tung verse­hen wer­den. Aber auch an bewaffneten Sys­te­men bis hin zu Kampf­flugzeu­gen wird zurzeit gear­beit­et. Vor­re­it­er ist der US-amerikanis­che PREDATOR, der lange Ste­hzeit­en im Ein­satz hat und mit sein­er HELL­FIRE-Bewaffnung bere­its mehrmals gegen Clan­führer und Ter­ror­is­ten in Afri­ka und auf der ara­bis­chen Hal­binsel einge­set­zt wurde.