Europa — Russland (Russia)




Flagge Russland











Land­stre­itkräfte

Typ Ver­sion Stück­zahl Gesamt
Kampf­panz­er Main Bat­tle Tank    
T‑90 A 549  
T‑80 BW/U/UM 3.050  
T‑72   2.144  
T‑64   250  
       
Schützenpanzer/Artillerie      
BMP‑3   350  
BMP‑2   3.055  
BMP‑1   1.543  
BMD‑4   50  
BMD‑3   103  
BMD‑2   361  
BMD‑1   715  
BTR-90   80  
BTR-80   1.042  
BTR-70   726  
BTR-60   170  
2S19 Msta‑S   313  
2S25 Sprut-SD   60  
       

Seit dem Zer­fall der Sow­je­tu­nion und etwa bis zu dem zweit­en Tschetsche­nien-Krieg bestand ein Drit­tel der Rus­sis­chen Panz­er­waffe aus ver­al­teten T‑55 und T‑62, die jedoch nach und nach aus­ge­mustert wer­den. Der Zulauf des T‑80UM, die Mod­ernisierung älter­er T‑80BW/U und die Indi­en­st­stel­lung des T‑90 sind ange­laufen und wer­den je nach Finan­zlage beschle­u­nigt. So befind­en sich mit­tler­weile etwa 550 T‑90A im Dienst, bis zum Jahre 2015 sollen es etwa 1200 sein. Dazu kommt noch etwa die selbe Anzahl an auf das Niveau des T‑90 aufgerüsteten T‑72. Par­al­lel wird an der Entwick­lung ein­er neuen Panz­er­gen­er­a­tion gear­beit­et. Der Anfang soll mit dem T‑95 gemacht wer­den.