Eurasien — Türkei (Turkey)

Küstenwache Gen­darmerie

Gen­darmerie
Die 180.000 Mann starke paramil­itärische Gen­darmerie wurde in der Ver­gan­gen­heit einge­set­zt:

  • bei der Inva­sion von Nordzypern 1974
  • bei der Gren­zsicherung zu Syrien und dem Irak seit 1988
  • bei der Bekämp­fung der PKK-Kämpfer in Ostana­tolien

Im Bere­ich der mil­itärischen Aus­bil­dung kooperiert die türkische Gen­darmerie auch mit Ein­heit­en aus den Län­dern Aser­baid­schan, Alban­ien, Gam­bia, Sene­gal, Mali, Burk­i­na Faso, Frankre­ich, Ukraine, Georgien, Rumänien, Tune­sien, Turk­menistan und Kir­gi­sis­tan.

Die Gen­darmerie ist Mit­glied der 1993 gegrün­de­ten Union der europäis­chen Gen­darme­rien FIEP. Mit­glied­slän­der sind Frankre­ich, Ital­ien, Spanien und Por­tu­gal. Die Nieder­lande und Marokko sollen fol­gen.

Aus­rüs­tung:

  • 530 Mannschaft­strans­porter BTR-60 und BTR-80

  • 36 Hub­schrauber S‑70A

  • 10 Hub­schrauber AB.206A

  • Hub­schrauber UH‑1

  • Hub­schrauber UH-60

  • 18 Hub­schrauber Mil Mi-17

  • Gewehre M 16A2 (Kaliber 5,56)

  • Gewehre G3 (Kaliber 7,62)

  • Scharf­schützengewehre Dra­gunow (Kaliber 7,62)

  • Maschi­nengewehre HK-22E (Kaliber 5,56)

  • Panz­er­fäuste RPG-7B Bazooka (Kaliber 40 mm)

  • Granatwer­fer HK-69 (Kaliber 40 mm)

  • Mörs­er 120 mm

Küstenwache seit Juli 1982

Die Küstenwache umfaßt ca. 2.500 Mann und war von 1982 bis 1995 der Gen­darmerie unter­stellt. Seit 1995 dem türkischen Innen­min­is­teri­um. Im Kriegs- und Krisen­fall erfol­gt die Unter­stützung für die türkische Marine. Im Durch­schnitt kon­trol­liert die Küstenwache über 13.000 Schiffe pro Jahr.

Organ­i­sa­tion­sstruk­tur:

Streitkräte Türkei Küstenwache

Aus­rüs­tung:

  • 7 Schnell­boote der AB Klasse 

  • 12 Schnell­boote  SG80-Klasse (+6)

  • 8 Schnell­boote KW15-Klasse

  • 1 Schnell­boot der SG1-Klasse

  • 12 Schnell­boote der SG-Klasse

  • 18 Schnell­boote  der MRT­P15-Klasse

  • 9 Schnell­boote der MRT­P29-Klasse

  • 1 Schnell­boote der MRT­P33-Klasse (+10)

  • 10 Schnell­boote der SAR33-Klasse

  • 4 Schnell­boote der SAR35-Klasse

  • 14 Schnell­boote der SG21-Klasse

  • 9 AB-412EP SAR-Hub­schrauber

  • 1 A109K-II SAR-Hub­schrauber

  • 3 CASA CN-235 Trans­port­flugzeuge