Eurasien — Türkei (Turkey)

Küstenwache Gen­darmerie

Gen­darmerie
Die 180.000 Mann starke paramil­itärische Gen­darmerie wurde in der Ver­gan­gen­heit einge­set­zt:

  • bei der Inva­sion von Nordzypern 1974
  • bei der Gren­zsicherung zu Syrien und dem Irak seit 1988
  • bei der Bekämp­fung der PKK-Kämpfer in Ostana­tolien

Im Bere­ich der mil­itärischen Aus­bil­dung kooperiert die türkische Gen­darmerie auch mit Ein­heit­en aus den Län­dern Aser­baid­schan, Alban­ien, Gam­bia, Sene­gal, Mali, Burk­i­na Faso, Frankre­ich, Ukraine, Georgien, Rumänien, Tune­sien, Turk­menistan und Kir­gi­sis­tan.

Die Gen­darmerie ist Mit­glied der 1993 gegrün­de­ten Union der europäis­chen Gen­darme­rien FIEP. Mit­glied­slän­der sind Frankre­ich, Ital­ien, Spanien und Por­tu­gal. Die Nieder­lande und Marokko sollen fol­gen.

Aus­rüs­tung:

  • 530 Mannschaft­strans­porter BTR-60 und BTR-80

  • 36 Hub­schrauber S‑70A

  • 10 Hub­schrauber AB.206A

  • Hub­schrauber UH‑1

  • Hub­schrauber UH-60

  • 18 Hub­schrauber Mil Mi-17

  • Gewehre M 16A2 (Kaliber 5,56)

  • Gewehre G3 (Kaliber 7,62)

  • Scharf­schützengewehre Dra­gunow (Kaliber 7,62)

  • Maschi­nengewehre HK-22E (Kaliber 5,56)

  • Panz­er­fäuste RPG-7B Bazooka (Kaliber 40 mm)

  • Granatwer­fer HK-69 (Kaliber 40 mm)

  • Mörs­er 120 mm

Küstenwache seit Juli 1982

Die Küstenwache umfaßt ca. 2.500 Mann und war von 1982 bis 1995 der Gen­darmerie unter­stellt. Seit 1995 dem türkischen Innen­min­is­teri­um. Im Kriegs- und Krisen­fall erfol­gt die Unter­stützung für die türkische Marine. Im Durch­schnitt kon­trol­liert die Küstenwache über 13.000 Schiffe pro Jahr.

Organ­i­sa­tion­sstruk­tur:

Streitkräte Türkei Küstenwache

Aus­rüs­tung:

  • 7 Schnell­boote der AB Klasse 

  • 12 Schnell­boote  SG80-Klasse (+6)

  • 8 Schnell­boote KW15-Klasse

  • 1 Schnell­boot der SG1-Klasse

  • 12 Schnell­boote der SG-Klasse

  • 18 Schnell­boote  der MRT­P15-Klasse

  • 9 Schnell­boote der MRT­P29-Klasse

  • 1 Schnell­boote der MRT­P33-Klasse (+10)

  • 10 Schnell­boote der SAR33-Klasse

  • 4 Schnell­boote der SAR35-Klasse

  • 14 Schnell­boote der SG21-Klasse

  • 9 AB-412EP SAR-Hub­schrauber

  • 1 A109K-II SAR-Hub­schrauber

  • 3 CASA CN-235 Trans­port­flugzeuge

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →