Amerika — USA — Vereinigte Staaten von Amerika

Seestre­itkräfte
Durch die Sta­tion­ierung von großen Flugzeugträgerver­bän­den im Aus­land und der ständi­gen Ein­sätze rund um die Welt ist die Marine mit Abstand die per­son­ell und materiell größte der Welt. Ins­ge­samt 394.000 Sol­dat­en dienen in ihr.

Die Flotte stützt sich auf die 12 Flugzeugträger, die niemals alleine son­dern in einem Ver­band unter­wegs sind. Dies kann entwed­er der Schutzver­band des Trägers sel­ber sein, oder er bildet das größte Schiff in ein­er Flotte. Mit einem Gewicht von bis zu 105.000 Ton­nen, ein­er Länge von 332 Metern und etwa 5.900 Mann Besatzung sind sie die größten Kriegss­chiffe der Welt (z.V. das größte Schiff der Bun­des­ma­rine ist 143 Meter lang und wiegt 5.900 Ton­nen, Fre­gat­te Typ 124). Mit 70 Kampf­flugzeu­gen an Bord, eige­nen Aufk­lärungs- und Tank­flugzeu­gen, Kampf- und Trans­porthub­schraubern und ein­er Ein­satz­gruppe der US Marines ist so ein Träger eine schwim­mende kleine Armee. 

Weniger bekan­nt, aber eben­falls groß sind die Amphibi­ous Assault Ships, die zur Anlan­dung von Trup­pen und deren Luftun­ter­stützung dienen. Mit bis zu 250 Meter Länge, 40.000 Ton­nen Gewicht und 1.200 Mann Besatzung bilden diese 13 Schiffe die Basen für etwa jew­eils 1.900 US Marines, oder Trup­pen nach Bedarf. Fahrzeuge und andere Aus­rüs­tungs­ge­gen­stände inklu­sive. Ähn­lich wie die Flugzeugträger haben auch diese Schiffe ein großes Start-/Land­edeck, auf dem die an Bord befind­lichen 35–40 Hub­schrauber oder Har­ri­er Jump Jets starten kön­nen. Auch um diese Schiffe wer­den Flot­ten gebildet.

Ein wichtiger Bestandteil sind zudem die Marschflugkör­p­er-Kreuzer/Z­er­stör­er. Sie sind nicht nur Begleitschiffe der Flugzeugträger, son­dern bilden auch sel­ber Flot­ten­ver­bände, die in der Lage sind, mit Hil­fe ihrer Marschflugkör­p­er Landziele in bis zu 1.600 Kilo­me­tern Ent­fer­nung zu bekämpfen.

Nur mäßig aus­ges­tat­tet, kön­nen die Fre­gat­ten der US Marine waf­fen­tech­nisch nicht mit europäis­chen Fre­gat­ten, die hier meist den Schw­er­punkt der Flot­ten bilden, ver­glichen wer­den. Haben aber unge­fähr deren Größe und Besatzungszahlen. Viele sind verkauft wor­den, in der Reserve oder erfüllen meist küste­na­he Auf­gaben. Einige der Schiffe lösen aber auch die bess­er aus­ges­tat­teten Zer­stör­er und Kreuzer ab, wenn diese an ander­er Stelle benötigt wer­den. So sind die teil­nehmenden Schiffe an den NATO-Ver­bän­den im Atlantik und im Mit­telmeer Fre­gat­ten.

Als “Stiefkind” der US Navy kann die Minen­boot-Flot­tille beze­ich­net wer­den. Zwar gibt es Bemühun­gen, in diesem Bere­ich zu den Europäern aufzuschließen, jedoch ver­ließ sich die US Navy in diesem Auf­gabenge­bi­et bish­er auf ihre Ver­bün­de­ten (Bspw. in der Adria oder während des Golfkriegs im Ara­bis­chen Golf).  Hin­ter­grund:  Die Schiffe und die Flugzeuge nutzen den sel­ben Treib­stoff. Zum einen aus Kosten­grün­den und zum anderen ist es den Flugzeugträgern so möglich, die Begleitschiffe auf See zu betanken. Bis zu 135.000 Gal­lo­nen (1 Gal­lone = 3,78 Liter) nimmt z. B. ein Zer­stör­er auf. Wer das nicht glaubt, auf der offiziellen US Navy Seite steht’s, sog­ar mit Bild. (Anmerkung: Das betank­te “Boot” neben dem Flugzeugträger ist der 154 Meter lange und 9.000 Ton­nen schwere Zer­stör­er “USS O’Kane” (DDG-77))

Auf­grund der Größe der US Marine wer­den kleinere Schiffe und Ver­sorg­er außer Acht gelassen. Die US Navy besitzt ins­ge­samt 314 Schiffe und Uboote. Näheres unter www.hazegray.org 

TypVer­sion     Stück­zahl Gesamt
Flugzeugträger Air­craft Car­ri­ers  
Enter­prise Klasse336 Meter, 93.000 Ton­nen, bis zu 80 Flugzeuge1 
Kit­ty Hawk & JFK-Klasse319 Meter, 82.000 Ton­nen, bis zu 80 Flugzeuge2 
Nimitz Klasse333 Meter, 102.000 Ton­nen, bis zu 80 Flugzeuge9+1
  Gesamt12
Kreuzer Cruis­ers  
Ticon­dero­ga - Klasse    
(Marschflugkör­p­er; 122 Stück)173 Meter, 10.000 Ton­nen22 
ohne Marschflugkör­p­er 173 Meter, 10.000 Ton­nen wer­den aus­ge­mustert2 
      Gesamt25
Zer­stör­er Destroy­ers  
Arleigh Burke — Klasse   
(Marschflugkör­p­er; 96 Stück)155 Meter, 9.200 Ton­nen21geplant 35
(Marschflugkör­p­er; 90 Stück)154 Meter, 9.000 Ton­nen28 
Spru­ance-Klasse Zer­stör­er   
(Marschflugkör­p­er; 61 Stück)172 Meter, 9.000 Ton­nen wer­den aus­ge­mustert6 
   Gesamt50
Fre­gat­ten Frigates  
    
Oliv­er Haz­ard Per­ry — Klasse139 Meter, 4.000 Ton­nen30 
  Gesamt30
Uboote (Atom­antrieb) Sub­marines  
Ohio-Klasse ballistische/ Lenk-Raketen 171 Meter, 19.000 Ton­nen (getaucht)18 
Vir­ginia-Klasse Jagd-Uboote  115 Meter, 7.800 Ton­nen (getaucht) ab 20040bis zu 55
Sea­wolf-Klasse Jagd-Uboote  108 Meter, 9.200 Ton­nen (getaucht)3    
Los Ange­les-Klasse Jagd-Uboote  110 Meter, 7.000 Ton­nen (getaucht)50     
Uboote andere-6 
   Gesamt77
andere Schiffe Aux­il­ery Ves­sels  
Amphibi­ous Assault Ships    
Wasp Klasse260 Meter; 40.000 Ton­nen 7+1
Tarawa Klasse254 Meter, 40.000 Ton­nen 5 
    
Amphibi­ous Trans­port Docks   
San Anto­nio Klasse210 Meter, 25.300 Ton­nen0geplant 12
Austin Klasse173 Meter, 17.000 Ton­nen 11     
    
Dock Land­ing Ships   
Harpers Fer­ry Klasse185 Meter, 17.000 Ton­nen 4 
Whid­bey Island Klasse186 Meter, 16.300 Ton­nen 8   
       Gesamt35
Kampf­flugzeuge Com­bat Air­crafts     
S‑3 B Viking112  
F/A‑18A/B Hor­net 138 
F/A‑18C/D Hor­net 370 
F/A‑18E/F Super Hor­net / bis 2009100+ 210
E‑6B Mer­cury  16   
F‑14 A/B/D Tom­cat Ersatz durch F/A18(156) 
      Gesamt892
EA‑6 B Prowler Elo­Ka außer Dienst ab 200971 
Hub­schrauber  Heli­copters      
HH‑1N Iro­quois 18 
HH-46D Sea Knight 44 
HH-60H Black Hawk 39   
UH‑3H Sea King50 
VH‑3 A/D Sea King2 
SH‑2G Sea­sprite 12 
SH‑3H Sea King 2   
TH-57B/C Sea Ranger 117 
SH-60B/F Sea Hawk 250   
MH-53E Sea Drag­on Minen­ab­wehr 50   
        Gesamt584 
Trans­port­flugzeuge, Aufk­lär­er, Train­er Trans­port; Recon­nais­sance , Train­er      
T‑2C Buck­eye / Außer Dienst gestellt(102) 
T‑34C Tur­bo-Men­tor 309   
T‑38A Talon 11 
T‑44A Pega­sus 55 
T‑45A Goshawk 150 
TC‑44 
TE‑2C Hawk­eye 2   
F‑5 Luftkampf­train­ingE/F Tiger II34 
F‑5 (NAVAIR)E Tiger II aus der Schweiz32 
C‑2A Grey­hound 38 
C‑9B Nightin­gale  wer­den aus­ge­mustert17   
C‑9B Sky­train II wer­den aus­ge­mustert12 
C‑20D/G5 
C‑40A / Boe­ing 737–7006+2
C‑130T Her­cules 20 
E‑2C Hawk­eye 200021   
E‑2C Hawk­eye 67   
UC-12B/F/M 30   
UP‑3A Ori­on 9   
P‑3B/C Ori­on 230 
QF‑419    
VP‑3A Ori­on  
       Gesamt1.168

 

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →