EU — Slowenien (Slovenia)


Flagge Slowenien

1. SAF Brigade / 1st SAF Brigade

Slowenische Streitkräfte - Wappen 1st SAF Brigade - Slovenian Armed Forces - Crest - 1st SAF Brigade

Das Wap­pen der 1st Brigade wird durch ein Schild repräsen­tiert, das diag­o­nal von einem verdick­ten Pfeil unterteilt wird. Dieses Sym­bol ste­ht für die unnachgiebige Natur, Schlagkraft und die Fähigkeit der schnellen Reak­tion der Ein­heit. Die Nation­al­far­ben sym­bol­isieren die Zuge­hörigkeit zu der Repub­lik Slowe­nien. Die Kock­ade (Abze­ichen auf der Kopf­be­deck­ung) im unteren Drit­tel des Wap­pens zeigt die Zuge­hörigkeit zur 1st Brigade. Die Kock­ade stammt ursprünglich von Grenadiere­in­heit­en ab, wobei die Kanonenkugel durch einen Globus (bezieht sich auf die inter­na­tionale mil­itärische Zusam­me­nar­beit der Ein­heit) erset­zt wurde. Die Assozi­a­tion mit dem keltischen Sym­bol der Sonne, welch­es von einem Globus umgeben ist, deutet die Teil­nahme an der Steigerung des Welt­friedens und Sicher­heit an. Die Explo­sions­flamme wurde durch vier Fed­ern von dem Schwanz eines Groß­fußhuhnes erset­zt, die slowenis­che junge Män­ner einst auf ihren mil­itärischen Mützen tru­gen. Die Litzen der Girlande sind aus Immer­grün-Blät­tern dem Sym­bol des slowenis­chen Bauer­nauf­s­tandes und der Nation­al­be­we­gung gemacht.

Die 1st Brigade wurde 1998 durch die Trans­formierung der MORiS Brigade gegrün­det. Die MORiS Brigade wurde 1990 als Teil des Nation­al Defense Manoeu­vre Struc­ture Pro­jek­tes gegrün­det, als Vor­bere­itun­gen für einen bewaffneten Kampf mit der Jugoslaw­is­chen Volks Armee getrof­fen wur­den.

Die Brigade stellt Kräfte bere­it, die die nationalen Inter­essen in Frieden­szeit­en und im Aus­nah­mezu­s­tand unter­stützen und schützen, oder im Fall ein­er Natur- oder anderen Katas­tro­phe assistieren. Die Auf­gabe der Ein­heit ist die selb­ständi­ge Durch­führung oder durch Unter­stützung der Hauptvertei­di­gungskräfte der SAF von Oper­a­tio­nen und Kampfein­sätzen auf slowenis­chem Ter­ri­to­ri­um. Außer­halb des slowenis­chen Ter­ri­to­ri­ums wird sie als Peace­keep­er und bei human­itären Ein­sätzen, sowie bei der Aus­führung ander­er inter­na­tionalen mil­itärischen Verpflich­tun­gen Slowe­niens ver­wen­det.

Haup­tquartiere und Ein­heit­en der 1st SAF Brigade

Karte slowenische 1st Brigade - map slovenian 1st brigade

SAF - 10th Motorised Battalion10. Motorisierte Bat­tal­ionWurde 1996 als das 10. Inter­na­tionale Koop­er­a­tions Bat­tal­ion gegrün­det. Ein­sätze und Auf­gaben: die Aus­bil­dung der Sol­dat­en, die an human­itären Ein­sätzen teil­nehmen; Ver­legung in das Oper­a­tions­ge­bi­et als Kam­pein­heit. In diesem Zusam­men­hang führen sie Kampfein­sätze zur Vertei­di­gung von Schlüs­se­lein­rich­tun­gen und Gebi­eten aus, Ver­hin­dern sie den feindlichen Durch­bruch und die Kon­trolle eines Ter­ri­to­ri­ums.
SAF - The 20th Motorised Battalion20. Motorisierte Bat­tal­ionWurde im Dezem­ber 2002 gegrün­det. Ein­sätze und Auf­gaben sind als Kampfein­heit die Ver­legung in das Oper­a­tions­ge­bi­et und unter dem Kom­man­do und als Teil der MLF (Multi­na­tion­al Land Forces) die Durch­führung von Ein­sätzen im Rah­men von Frieden­sun­ter­stützungs­maß­nah­men und human­itären Ein­sätzen.
SAF - The 17th Military Police Battalion17. Mil­itär Polizei Bat­tal­ionWurde Ende Juli im Jahr 1991 als per­ma­nentes Struk­tur-Pla­toon für Spezialauf­gaben gegrün­det. Es führt selb­ständig Mil­itär- und Polizeiauf­gaben sowie Antikom­man­do- und Antiter­ror­maß­nah­men durch.
SAF - The 670th HQ Logistics Battalion670. HQ Logis­tik Bat­tal­ionWurde im Juni 1998 als die 670. Logis­tik Basis gegrün­det und unter­stützt das Oper­a­tionskom­man­do und –ein­heit­en logis­tisch sowie das Kom­man­do und Dien­stauf­sicht der 1st Brigade. Auf­gaben: Ein­richt­en und Wartung von Fer­n­melder; Ver­sorgung mit Mate­r­i­al der Klassen I, II, III und IV; Wartung von Mate­r­i­al der Ebene II; medi­zinis­che Ver­sorgung und Schaden­skon­trolle im hin­teren Teil der Kampf­zone.

Text/Bild Quelle — text/image source:
Slowenis­ches Vertei­di­gungsmin­is­teri­um / Sloven­ian Min­istry of Defence (MOD):
Klad­nik, Tomaz: Sloven­ian Armed Forces in the ser­vice of Slove­nia; 2nd sup­ple­ment­ed edi­tion. Ljubl­jana, 2007, ISBN 978–961-6177–14‑6

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →