EU — Slowenien (Slovenia)

Flagge Slowenien

Die Struk­tur der slowenis­chen Stre­itkräfte (SAF — Sloven­ian Armed Forces)

Slowenische Streitkräfte - Wappen SAF - Slovenian Armed Forces - Crest SAF

Die Stre­itkräfte beste­hen aus zwei Kom­po­nen­ten ein­er

aktiv­en Kom­po­nente Reservis­ten Kom­po­nente
Sie set­zt sich zusam­men aus:
  • Sol­dat­en

  • Unterof­fizieren (NCOs)

  • Offizieren

  • Zivi­langestell­ten

Beste­ht aus slowenis­chen Bürg­ern,
  • die einen Ver­trag als Reservist (Ver­tragsre­servis­ten) der SAF unter­schrieben haben

  • und der Pflichtre­serve

Die slowenis­chen Stre­itkräfte sind nicht in Waf­fen­gat­tun­gen unterteilt, aber es wird die Ver­wen­dung in den Bere­ichen Luft, Land und See für Auf­gaben inner­halb der NATO berück­sichtigt.

Die SAF beste­ht aus den fol­gen­den Teil­stre­itkräften:

  • Infan­terie

  • gepanz­erte Ein­heit­en

  • Luft­waffe

  • Marine

  • Artillerie

  • Luftvertei­di­gung

  • Pio­niere

  • ABC-Abwehr

  • Fer­n­meldeein­heit­en

Ein­teilung der kämpfend­en Ein­heit­en der SAF:

Kampfein­heit­en Kamp­fun­ter­stützung­sein­heit­en
Haup­tauf­gabe ist der direk­te Kampf mit Hil­fe von Feuerkraft und Manövri­er­fähigkeit.
Sie set­zen sich zusam­men aus:
  • Motorisierte Ein­heit­en

  • Gepanz­erten Ein­heit­en

  • Infan­terieein­heit­en

  • Gebirgsjägere­in­heit­en

  • Spezialein­heit­en

Unter­stützen die Kampfein­heit­en mit Feuerkraft und oper­a­tiv­er Ver­sorgung.
Sie set­zen sich zusam­men aus:
  • Pio­nier­corps

  • Artillerieein­heit­en

  • Geheim­di­enst- und Aufk­lärung­sein­heit­en

  • ABC-Abwehrein­heit­en

  • Luftvertei­di­gung­sein­heit­en

  • Elek­tro­n­is­che Kriegs­führung­sein­heit­en

  • Mari­neein­heit­en

  • Mil­itär­polizeiein­heit­en

  • Luft­fahrtein­heit­en

Kampfein­satzun­ter­stützung­sein­heit­en Kom­man­doun­ter­stützung­sein­heit­en
Sor­gen für die Oper­a­tions­fähigkeit sowie Unter­stützung der Kampfein­heit­en.
Sie beste­hen aus:
  • Logis­tik- und Kom­man­doein­heit­en

  • Luft­trans­portein­heit­en

  • Luft­waf­fen­basen und ein­er Marineba­sis

  • einem medi­zinis­chen Zen­trum

  • einem Logis­tikzen­trum

  • ein­er Mil­itär­polizeiein­heit

Gewährleis­ten die unun­ter­broch­ene Oper­a­tions-, Kom­man­do- und Kon­troll­funk­tion.
Sie beste­hen aus:
  • Geheim­di­enst- und Aufk­lärung­sein­heit­en

  • den Haup­tquartier­sein­heit­en (HQ units)

  • Fer­n­meldeein­heit­en

  • Luftraumüberwachung­sein­heit­en

  • Kom­mu­nika­tion­sein­heit­en

Des Weit­eren wird bei den SAF unter­schieden zwis­chen:

  • ver­leg­baren Kräften
    Sie wer­den organ­isiert, aus­gerüstet und trainiert um jede Art von Ein­satz im In- und Aus­land auszuführen.

  • Nicht-ver­leg­baren Kräften
    Sie wer­den organ­isiert, aus­gerüstet und trainiert um

    • Ein­sätze im Inland auszuführen

    • für die ver­leg­baren Kräfte als Unter­stützung und Ergänzung zu fungieren

    • eine Unter­stützung für ver­bün­dete Kräfte zu sein

Die Ein­satzbere­itschaft der Ein­heit­en der SAF wer­den wie fol­gt unterteilt:

  • „High lev­el“ Ein­satzbere­itschaft
    Gehören Ein­heit­en, die inner­halb von max­i­mal 90 Tagen in voller Kampf­bere­itschaft sind. Sie wer­den bei Oper­a­tio­nen der Allianz einge­set­zt und um nationale Inter­essen zu schützen. Sie beste­hen nur aus Berufs- und Zeit­sol­dat­en und mit Aus­nahme der Luftraumkon­trolle sind sie kom­plett ver­leg­bar.

  • „Low lev­el“ Ein­satzbere­itschaft
    Gehören Ein­heit­en, die zwis­chen 91 und 180 Tagen ihre volle Kampf­bere­itschaft erlan­gen. Ihre Haup­tauf­gabe liegt darin die Ein­heit­en mit ein­er „high lev­el“ Bere­itschaft zu unter­stützen und zu ergänzen. Die Ein­heit­en set­zen sich aus Beruf­s­sol­dat­en und Reservis­ten zusam­men.

  • Langfristige Ein­satzbere­itschaft
    Kräfte mit ein­er lan­gen Mobil­i­sa­tion­szeit, mit ein­er Dauer von mehr als einem Jahr für die volle Kampf­bere­itschaft. Wer­den für die nationale Sicher­heit und als Unter­stützung einge­set­zt und beste­hen haupt­säch­lich aus Ver­tragsre­servis­ten.

Arten der Kamp­f­op­er­a­tio­nen

Offen­siv Defen­siv
  • Angriff

  • Gewaltvolle Aufk­lärung

  • Stur­man­griff

  • Macht­demon­stra­tion

  • Hin­ter­halt

  • Durch­bruch

  • Ver­fol­gung

  • Mobile Vertei­di­gung

  • Gebi­etsvertei­di­gung

  • Verzögerung

Spezial Grund­la­ge­naneig­nung
  • Direk­te Aktio­nen

  • Spezialaufk­lärung

  • Geheim­di­enst

  • Antiter­ror

  • Psy­chol­o­gis­che Oper­a­tio­nen

  • Mil. Such- und Ret­tungs­di­enst

  • Aufk­lärung

  • Sicherungs-Ops

  • Kon­tak­tauf­nahme

  • Ver­han­deln

  • Aus­bruch von umzin­gel­ten Kräften

  • Hil­festel­lung für Kampfein­heit­en

  • Rück­zug

  • Märsche

  • Über­winden und Durch­brechen von Hin­dernissen

Text/Bild Quelle — text/image source:
Slowenis­ches Vertei­di­gungsmin­is­teri­um / Sloven­ian Min­istry of Defence (MOD):
Klad­nik, Tomaz: Sloven­ian Armed Forces in the ser­vice of Slove­nia; 2nd sup­ple­ment­ed edi­tion. Ljubl­jana, 2007, ISBN 978–961-6177–14-6