Ungarn (Hungary)

Weit­ere Infor­ma­tio­nen

Interne Links

Externe Links

Ungarn

Stre­itkräfteüber­sicht (Armed Forces Overview):

All­ge­meine Wehrpflicht (Con­scripts): ca. 20.000 Wehrpflichtige (9 Monate / Months)
Aktive (Active): 33.400
Reserve (Resrves): 90.000
Wehre­tat (2007): 1,255 Mrd. US-$

Die wichtig­sten Infor­ma­tio­nen im Überblick:

Regierungs­form (Gov­ern­ment Type): Repub­lik (Repub­lic)

Karte Ungarn Map Hungary

Ein­wohn­er (Pop­u­la­tion): 10,187 Mio.
Fläche (qkm) (Area (sq.km)): 93.030
Wehre­tat (Defence Bud­get): 1,084 Mrd. Dol­lar (2002)
BSP/Einwohner (GNP/Capita): 4.830 Dol­lar

zum Ver­größern anklick­en (jpg-Datei, 280 kB)

Dat­en außer Wehre­tat dem Fis­ch­er Weltal­manach 2005 ent­nom­men

Durch den Beitritt Ungar­ns in die NATO 1999 wer­den die Stre­itkräfte langsam aber sich­er dem west­lichen Stan­dard angepasst. Die meis­ten Waf­fen­sys­teme stam­men aus rus­sis­ch­er Pro­duk­tion und eine Erneuerung ist zwin­gend notwendig. Mit seinen 10 Mio. Ein­wohn­ern hat Ungarn nur noch kleine aktive Stre­itkräfte. Seit 1988 hat sich die Zahl der Sol­dat­en von 99.000 aktiv­en und 135.000 Reservis­ten auf jet­zt noch 33.400 Aktive und 90.000 Reservis­ten ver­ringert. Bis etwa 2010 sollen noch 30.000 Sol­dat­en im aktiv­en Dienst sein.

Als Ersatz für die let­zten 22 MiG-21 wer­den von Schwe­den 14 GRIPEN Jets geleast. Wie bei allen neuen NATO-Mit­gliedern zwingt die Finanzsi­t­u­a­tion des Lan­des zum Kauf von weni­gen gebraucht­en Waf­fen­sys­te­men oder zum Leasen des Nötig­sten.

Für die Sicher­heit der Flüsse und Bin­nenseen ist das Heer mit 270 Sol­dat­en und etwa 45 kleinen Schnell­booten zuständig.

Land­stre­itkraft (Army)
Sol­dat­en (Sol­diers) 23.600
Kampf­panz­er (Main Bat­tle Tanks) 806
gepanz­erte Fahrzeuge (Armored Vehi­cles) 1.900
Artillerie 532
selb­st­fahrende Artillerie (self pro­pelled) 151
MLR 56

Luft­stre­itkraft (Air Force)
Sol­dat­en (Sol­diers) 7.700
Kampf­flugzeuge (Com­bat Air­crafts) 61
Trans­port­flugzeuge (Trans­port Air­crafts) 6
Kampfhub­schrauber (Armed Heli­copters) 40
Trans­porthub­schrauber (Heli­copters) 50
SAM 98