Dänemark (Denmark)

Flagge Dänemark

Stre­itkräfteüber­sicht (Armed Forces Overview):

All­ge­meine Wehrpflicht (Con­scripts): 2.450 (4 bis 12 Monat / 4 to 12 Months)
Aktive (Active): 18.400
Reservis­ten (Reserves): 64.900 (46.000 Heer (Army), 11.600 Luft­waffe (Air Force) und 7.300 Marine (Navy)) Die Mobil­machungsstre­itkräfte wur­den 2009 aufgelöst.
zivile Angestellte (Civil­ians): 7.970
Wehre­tat (2007): 3,666 Mrd. US-$

Vie­len Dank für die Infos nach Däne­mark.

Über 5 Mio. Ein­wohn­er und 2,5 Mrd. Dol­lar für das Mil­itär kennze­ich­nen Däne­mark. Durch die neusten Rüs­tung­spro­jek­te ist Däne­mark auf dem Weg zu ein­er mod­er­nen und flex­i­blen Armee. 

In Däne­mark hat sich in der Tra­di­tion der Wider­stands­be­we­gung gegen die deutsche Besatzungs­macht im 2. Weltkrieg eine beson­dere Form der Heimatvertei­di­gung gebildet, die neben den nor­malen Stre­itkräften existiert. Frei­willige die ohne Bezahlung bere­it sind, ihren Staat zu vertei­di­gen, sind in der dänis­chen Heimwehr zusam­men gefasst. Dies sind zur Zeit ca. 64.000 Män­ner und Frauen. Sie sind unter­gliedert in die drei Teil­stre­itkräfte. In der Heeresheimwehr dienen 52.000 Dänen, in der Marine­heimwehr etwa 4.000 und in der Fliegerheimwehr etwa 8.000. Dabei gibt es keine Fahr- oder Flugzeuge, son­dern die Heimwehr ist nur zur Unter­stützung der reg­ulären Truppe im Vertei­di­gungs­fall gedacht. Nähere Infor­ma­tio­nen find­en sich auf diesen Seit­en (Die dänis­che Heimwehr — (www.hjv.dk)).

Land­stre­itkraft (Army)
Sol­dat­en (Sol­diers)11.300
Kampf­panz­er   (Main Bat­tle Tanks)51
gepanz­erte Fahrzeuge (Armored Vehi­cles)812
Artilleriegeschütze  (How­itzers)191
selb­st­fahrende Artillerie (Self pro­pelled)76
MLRS12
Hub­schrauber (Heli­copters)22

 

Luft­stre­itkraft (Air Force)
Sol­dat­en (Sol­diers)3.500
Kampf­flugzeuge (Com­bat Air­craft)68
Trans­port­flugzeuge (Trans­port Air­crafts)8

 

Seestre­itkraft (Navy)
Sol­dat­en (Sol­diers)3.600
Fre­gat­ten (Frigates)6
Korvet­ten (Corvettes) 3
Schnell­boote (Patrol Boats)14
Minen­boote (Mine War­fare Ves­sels)10
Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →