Jemen (Yemen)

Jemen

Stre­itkräfteüber­sicht (Armed Forces Overview):

All­ge­meine Wehrpflicht (Con­scripts):  ? (36 Monate/Month)
Aktive (Actives): 66.500
Reservis­ten (Reserves): 200.000
Wehre­tat (2007): 820 Mio. US-$

1990 haben sich Nord­je­men und Süd­je­men zusam­mengeschlossen. Seit­dem herrscht eine insta­bile poli­tis­che Lage vor. 1996 kam es zum Bürg­erkrieg in dem der marx­is­tis­che Süden gegen den Nor­den kämpfte.Militärisch ist der Jemen heute sehr schwach. Viele Infan­teriebri­gaden existieren nur auf dem Papi­er und es gibt wed­er genug Sol­dat­en für die Stre­itkräfte, noch mod­erne Waf­fen­sys­teme.

Die Prob­lematik liegt im Biowaf­fen­pro­gramm des Lan­des. Es ste­ht zwar nicht viel Geld zur Ver­fü­gung, doch unter­stützende Staat­en und Organ­i­sa­tio­nen sor­gen für ein Vor­rankom­men in der Entwick­lung von Kampf­stof­fen. Der Jemen gilt inter­na­tion­al als Staat, der Ter­ror­is­ten unter­stützt. Hier kam es am 12.Oktober.2000 im Hafen von Aden auch zum Anschlag auf die USS Cole bei dem 17 US-Mari­nesol­dat­en star­ben.

Land­stre­itkraft (Army)
Sol­dat­en (Sol­diers) 60.000
Kampf­panz­er (Main Bat­tle Tanks) 715
gepanz­erte Fahrzeuge (Armored Vehi­cles) 495

 

Luft­stre­itkraft (Air Force)
Sol­dat­en (Sol­diers) 5.000
Kampf­flugzeuge (Com­bat Air­crafts) 67
Trans­port­flugzeuge (Trans­port Air­crafts) 20
Hub­schrauber (Heli­copters) 77

 

Seestre­itkraft (Navy)
Sol­dat­en (Sol­diers) 1.500
Schnell­boote (Mis­siles Boat)  4
Lan­dungs­boot (Land­ings Crafts) 8
Minen­boote (Mine War­fare Ves­sels) 11

Struk­tur Land­stre­itkräfte:

  • 7 gepanz­erte Brigaden

  • 5 mech­a­nisierte Brigaden

  • 18 Infan­teriebri­gaden

  • 4 Artilleriebri­gaden

  • 1 Kom­man­do-Brigade

  • 1 Fallschir­mjäger- / Spezialkräfte­bri­gade

  • 1 Raketen­bri­gade

  • 2 Luftab­wehrbatail­lone