Irak (Iraq)


Weitere Informationen

Interne Links

Externe Links
 

Irak Iraq

Streitkräfteübersicht (Armed Forces Overview):

Allgemeine Wehrpflicht (Conscripts): –
Aktive (Active): 160.000 (Zielgröße 275.000)
Reservisten (Reserves): –
Wehretat (2007): 3,313 Mrd. US-$ (geschätzt/estimated)

Kräfte im Irak:
Im Irak sind zwischen 700.000 und 1 Mio. Menschen heimatlos. Es handelt sich im Norden um die ethnischen Gruppen der Kurden, der Turkmenen und der Assyrer und im Süden um die Shia Araber (Schiiten), die von der gezielten Vertreibungen durch die ehemalige irakische Regierung betroffen waren. Aus diesen Gruppen bildeten sich auch die unterschiedlichen Oppositionskräfte im Land. Bis zu 100.000 meist leicht bewaffnete Kurden sollen in der Region für die Teilnahme am Krieg gegen Saddam Hussein bereitgestanden haben. Ein Überblick über die wichtigsten Gruppen:

  • Ein Zusammenschluß von verschiedenen Gruppen bildet die Kurdistan Front

  • Kurdish Democratic Party (KDP) gegründet 1945 Anführer: Massoud Barzani: 25,000 Kämpfer, 30.000 Reserve

  • Kurdish Workers Party (PKK): 20,000 Kämpfer

  • Patriotic Union of Kurdistan (PUK) gegründet 1975 Anführer: Jalal Talabani (jetziger Präsident des Irak): 18,000 Kämpfer unterstützt durch den Iran

  • Islamic Movement in Iraqi Kurdistan (IMIK) finanziert durch den Iran

  • Jund Al-Islam (Die Soldaten des Islam) / Ansar Al-Islam (Helfer des Islam) gegründet September 2001 / Kontakte zur El Kaida

Die kurdischen Gruppierungen sind untereinander meist verfeindet. So unterstütze die Türkei die KDP im Kampf gegen die PKK (die den Norden des Irak als Rückzugsgebiet nutzt) und die irakische Ex-Regierung unter Saddam Hussein die KDP im Kampf gegen die PUK. Die PUK ihrerseits lieferte sich im Jahr 2001 erste Gefechte mit den Jund Al-Islam. Wobei es im Jahr 2000 auch zu Gefechten zwischen einer Allianz aus PUK und KDP gegen die PKK kam.
Nach dem Sieg der US-Amerikaner gegen Hussein wurde der Norden des Iraks unter kurdische Verwaltung gestellt. Es sollen sogar Kämpfer der PKK, KDP und PUK in die Streitkräfte integriert werden.
Nach dem Zusammenbruch des Regimes unter Saddam Hussein entstanden militante Gruppen, die gegen die aktuelle Regierung im Irak kämpfen:

  • Badr Brigaden (ehemals Supreme Council for Islamic Resistance in Iraq (SCIRI)): 30.000 Anhänger

  • Ehemalige Baath-Partei: 30.000 Anhänger

  • Zarqawi’s Tawhid und Jihad: 1.400 Anhänger

  • Jaysh Mohammed: 800 Anhänger

  • Jaysh Mahadi: 6.000 Anhänger

 

Landstreitkraft (Army)
Soldaten (Soldiers)
Kampfpanzer (Main Battle Tanks) 4
gepanzerte Fahrzeuge (Armored Vehicles) 238
Artillerie
Mörser (Mortar)
Soldaten (Luftverteidigung) (Air Defence)
leichte SAM 
Flugabwehrgeschütze Flak

 

Luftstreitkraft (Air Force)
Soldaten (Soldiers)
Kampfflugzeuge  (Combat Aircrafts)
Transportflugzeuge (Transport Aircrafts) 3
Hubschrauber (Helicopters) 3

 

Seestreitkraft (Navy)
Soldaten  (Soldiers)
Schnellboote (Patrol Vessels) 5

geplante Struktur der Streitkräfte:

Land:

  • 3 Infanteriedivisionen mit je

    • 3 Brigaden die jeweils 4 Bataillone umfassen

  • 1 mechanisierte Division

  • Spezialkräftedivision mit 3 Bataillonen

  • 6 Divisionen Nationalgarde (seit Anfang 2005)

Luft:

  • 8 Geschwader

See:

  • Küstenschutz