NATOARRC — Allied Command Europe Rapid Reaction Corps

ARRC - Allied Command Europe Rapid Reaction Corps

Das ARRC hat zwis­chen dem 18. Feb­ru­ar und 7. März 2002 mit einem Manöver in Sen­nelager seine Ein­satzbere­itschaft getestet. Mit der Übung ARRCADE GUARD soll­ten sowohl die mil­itärischen Fähigkeit­en als auch Möglichkeit­en zur Friedenssicherung erprobt wer­den. Ins­ge­samt waren 2.500 Sol­dat­en an der Übung beteiligt.

Am Corps beteiligt sind 7 NATO-Staat­en und es bildet das Rück­grat der schnellen Ein­satzbere­itschaft der NATO an Land. In nur 15 Tagen nach Alarmierung sollen die Ver­bände voll einssatzbere­it sein und an möglichen Kampfhand­lun­gen teil­nehmen kön­nen.

Das ursprüngliche Haup­tquarti­er lag in Rhein­dalen, Deutsch­land und Amtssprache Englisch. Mit Ablauf 2010 hat das britisch dominierte Corps seinen neuen Stan­dort in den Imjin Bar­racks, Innsworth, Glouces­ter, GB bezo­gen.

Auch hier sind die Ein­heit­en nur im Ein­satz­fall dem Kom­man­do des Corps unter­stellt, die Kom­man­do­ge­wallt verbleibt son­st bei den jew­eili­gen beteiligten Län­dern. 

Beteiligte Divi­sio­nen — sta­tion­iert in:

Ein­heit: Sol­dat­en:

1. Panz­er­di­vi­sion (GE) — Deutsch­land 

19.000
1. Gepanz­erte Divi­sion (UK) — Deutsch­land 18.500
3. Mech­a­nisierte Divi­sion (UK) — Großbri­tan­nien 18.500
1. Gepanz­erte Divi­sion (US) — Deutsch­land22.000
Span­ish Rapid Reac­tion Divi­sion (FAR) — Spanien10.000

3. Mech­a­nisierte Divi­son (IT) — Ital­ien

18.000

2. Mech­a­nisierte Infan­terie Divi­sion (GR) — Griechen­land

?

1. Mech­a­nisierte Divi­sion (TU) — Türkei

13.600
  ca. 114.600

Ins­ge­samt stellen die beteiligten Län­der etwa 60.000 Sol­dat­en für das Corps bere­it.

Die einzelne  Divi­sio­nen der Staat­en haben zum Teil auch Trup­pen andere Län­der unter ihrem Befehl. Die Home­page ist zwar in Englisch, aber auch ohne entsprechende Sprachken­nt­nisse sich­er inter­es­sant.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →