Eurocorps

 Eurocorps

Das Euro­corps ist der erste inter­na­tionale Großver­band, an dem sich gle­ich 5 Län­der beteiligt haben und der vor­rangig nicht der NATO unter­ste­ht. Die an der Führung und Bere­it­stel­lung gle­icher­maßen beteiligten Natio­nen sind Spanien, Bel­gien, Frankre­ich und Deutsch­land. Zudem stellt auch noch Lux­em­burg Trup­pen zur Ver­fü­gung.
Außer Lux­em­burg unter­stellen die Natio­nen im Bedarfs­fall eine Divi­sion. Damit ist auch das Euro­corps kein ständig präsen­ter Großver­band, es hat aber die deutsch-franzö­sis­che Brigade unter seinem Kom­man­do. Diese, etwa 4.600 Sol­dat­en starke, Infan­teriebri­gade ist ein ständi­ger präsen­ter Ver­band und auch schon auf dem Balkan im Ein­satz.

Das Euro­corps ist etwa 60.000 Sol­dat­en stark und beste­ht auss­chließlich, mit Aus­nahme der deutsch-franzö­sis­chen Brigade, aus Panz­er­di­vi­sio­nen. Eine weit­ere Brigade ist die MNCS, die zur Unter­stützung des Stabes dient (z.B. Fer­n­mel­dung, Pio­niere oder Feld­jäger). Auch sie wird nur im Bedarfs­fall voll aktiviert und kann je nach Ein­satz­form dif­feren­ziert zusam­mengestellt wer­den. Im Friedens­fall ist die Brigade nur 80 Sol­dat­en stark.Das Corps hat sein Haup­tquarti­er in Straßbourg, Frankre­ich.

Eurocorps

Dauer­haft unter­stellte Ein­heit­en:

  • Deutsch-franzö­sis­che Brigade — Brigade fran­co-alle­mande mit Stab in Mül­heim
  • MNCS — Multi­na­tion­al Com­mand Sup­port Brigade (Multi­na­tionale Führung­sun­ter­stützungs­bri­gade)  

Im Bedarfs­fall unter­stellte Ver­bände:

Franzö­sis­ch­er Beitrag

  • Etat-major de Force N° 4 in Mar­seille
    • eine Panzer­bri­gade
    • eine Infan­teriebri­gade  

    im Bedarfs­fall wer­den weit­ere Infan­teri­etrup­pen zur Ver­fü­gung gestellt

Deutsch­er Beitrag

  • 10. Panz­er­di­vi­sion mit Stab in Sig­marin­gen
    • Panzer­bri­gade 12 in Amberg
    • Panz­er­grenadier­bri­gade 30 in Ell­wan­gen

Bel­gis­ch­er Beitrag

  • Das Oper­a­tive Kom­man­do Land­stre­itkräfte (ComOp­s­Land) in Evere
    • 1. Panz­er­grenadier­bri­gade in Leopolds­burg
    • 7. Panz­er­grenadier­bri­gade in Marche-en-Famenne

Spanis­ch­er Beitrag

  • 1. Panz­er­di­vi­sion mit Stab in Bur­gos
    • 10. Panz­er­grenadier­bri­gade in Cor­do­ba
    • 12. Panzer­bri­gade in Madrid
    • 11. Panz­er­grenadier­bri­gade in Bada­joz

Lux­em­bur­gis­ch­er Beitrag

  • Eine Aufk­lärungskom­panie (180 Mann) in Diekirch
  • zwei Aufk­lärungszüge
  • ein Panz­er­ab­wehrzug
  • eine Teilein­heit für logis­tis­che Unter­stützung
Einheit/Land Sol­dat­en ca. 
Multi­na­tion­al Com­mand Sup­port Brigade 80 (Friedensstärke)
Frankre­ich (inkl. Brigade fran-all ) ?
Deutsch­land inkl. (deu-fr Brigade) ca. 20.300
Bel­gien ca. 15.000
Spanien ca. 18.000
Lux­em­burg 180
gesamt mehr als 53.560

Link: