Vietnam – Kanadische Wasserflugzeuge sollen eine erste Marinefliegerstaffel mit Flächenflugzeugen bilden


Kanadische Wasserflugzeuge sollen bei der vietnamesischen Marine eine erste Marinefliegerstaffel mit Flächenflugzeugen bilden.

Marineforum - Twin Otter 400 (Foto: Viking Air)
Twin Otter 400
Bildquelle: Viking Air

Bisherige Flächenflugzeuge wie russische Amphibienflugzeuge Beriev Be-12 Mail oder polnische Transportflugzeuge Skytruck werden noch von der Luftwaffe betrieben. Mit sechs Anfang Mai bei der kanadischen Viking Air of Victoria bestellten Wasserflugzeugen DHC-6 Twin Otter 400 – die ersten überhaupt im „Westen“ gekauften Flugzeuge – soll der Schritt in mehr operative Eigenständigkeit der Marine bei der Überwachung von binnenländischen Flüssen und Seen sowie Küstengewässern und Wirtschaftszonen getan werden. Als weitere Einsatzrollen werden Personentransport (VIP-Ausstattung), Materialtransport, Versorgungsflüge (zu vorgelagerten Inseln) sowie SAR-Dienst genannt.

Drei der Maschinen werden als dezidierte Seeraumüberwachungsvariante „Guardian 400“ ausgerüstet. Das erste der sechs Flugzeuge soll in 2012 geliefert werden, das Gesamtvorhaben in 2014 abgeschlossen sein. Zum Vertragspaket gehört auch die Ausbildung vietnamesischer Techniker (Wartungspersonal) und Piloten in Kanada.

In Kooperation mit „MarineForum – Zeitschrift für maritime Fragen

Marineforum

Alle Informationen entstammen frei zugänglichen Quellen.