USA/Südkorea

Wie jedes Jahr im März, haben Süd­ko­rea und die USA ihre jährlichen TSK-gemein­samen Großübun­gen begonnen.

Am diesjähri­gen Key Resolve/Foal Eagle 09 nehmen vom 8.–20. März ins­ge­samt 26,000 US-Sol­dat­en teil, von denen 12.000 in Süd­ko­rea sta­tion­iert sind. Die süd­ko­re­anis­chen Stre­itkräfte sind mit 20,000 Mann beteiligt. Zur Übung hat die US Navy ihre Car­ri­er Strike Group um den Flugzeugträger JOHN C. STENNIS nach Busan ver­legt.

Key Resolve ist die frühere Übung RSOI (Recep­tion, Stag­ing, Onward Move­ment and Inte­gra­tion), eine in Großteilen com­put­er-simulierte Kom­man­dostab­sübung, in der vor allem die Ver­stärkung durch US-Stre­itkräfte im Fall ein­er Krise auf der kore­anis­chen Hal­binsel im Fokus ste­ht. Zeit­gle­ich zu Key Resolve find­et die Übung Foal Eagle statt – eine seit 1961 jährlich durchge­führte TSK-gemein­same Übung (Field Train­ing Exer­cise) real­er süd­ko­re­anis­ch­er und amerikanis­ch­er Trup­pen mit Schw­er­punk­ten u.a. bei amphibis­chen Oper­a­tio­nen.

Wie üblich, sieht Nach­bar Nord­ko­rea in den Übun­gen eine unmit­tel­bare Vor­bere­itung zu ein­er Inva­sion, hat dementsprechend seine Stre­itkräfte in noch ein­mal erhöhte Alarm­bere­itschaft ver­set­zt und ver­bre­it­et über die staatlichen Medi­en laut­starke Pro­pa­gan­da: “If they invade even 0.001 mil­lime­ters into our ter­ri­to­ry, we will launch hun­dreds of times more pow­er­ful strikes in retal­i­a­tion by mobi­liz­ing all our poten­tial.”

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.