USA — KC-30-Tankflugzeug/KC-30 Tanker aircraft

EADS baut indus­trielle Präsenz in den USA aus –
Part­ner Northrop Grum­man erhält Zuschlag für KC-30-Tank­flugzeug

EADS to expand its U.S. indus­tri­al pres­ence fol­low­ing selec­tion of Northrop Grum­man KC-30 Tanker

  • US-Luft­stre­itkräfte entschei­den sich für KC-30 von Northrop Grum­man auf Basis der A330 MRTT
  • EADS und Air­bus bauen US-Werk für Tanker­fer­ti­gung

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker Die US-Luft­stre­itkräfte haben sich für das Tank­flugzeug KC-30 von Northrop Grum­man entsch­ieden. Es basiert auf der A330 MRTT (Mul­ti Role Tanker Trans­port) von EADS und wird von der US-Luft­waffe die Beze­ich­nung KC-45A erhal­ten. Im Zuge dieses Erfol­gs wird EADS seine indus­trielle Präsenz in den USA deut­lich aus­bauen und zugle­ich seine Bedeu­tung als Zulief­er­er der US-amerikanis­chen Stre­itkräfte wesentlich steigen.

EADS North Amer­i­ca ist als Part­ner und Haup­tauf­trag­nehmer von Northrop Grum­man dafür zuständig, die für den Luftverkehr zuge­lasse­nen Flugzeuge samt Betankungssys­tem an Northrop Grum­man zu liefern.

Das Tankfugzeug KC-45A basiert auf der A330 MRTT (Mul­ti Role Tanker Trans­port), ein­er mil­itärischen Vari­ante des Air­bus-Mod­ells A330. Davon wur­den weltweit bis­lang 880 Flugzeuge in Pas­sagi­er- oder Frachtkon­fig­u­ra­tion bestellt. Inner­halb von EADS ist der Geschäfts­bere­ich Mil­itärische Trans­port­flugzeuge für alle mil­itärischen Pro­gramme ein­schließlich Tank­flugzeu­gen auf der Basis von Air­bus-Mod­ellen zuständig.

Dieser jüng­ste Erfolg in ein­er Rei­he von Wet­tbe­wer­ben bestätigt den EADS-Tanker als bestes am Markt ver­füg­bares Sys­tem. Neben den aus­tralis­chen Luft­stre­itkräften haben auch Sau­di-Ara­bi­en und die Vere­inigten Ara­bis­chen Emi­rate Tank­flugzeuge von Typ A330 MRTT in Auf­trag gegeben. Daneben hat Großbri­tan­nien dieses Tank­flugzeug aus­gewählt.

Die Entschei­dung für Tank­flugzeuge vom Typ KC-45A haben die US-Luft­stre­itkräfte heute nach einem mehrjähri­gen Auswahlver­fahren bekan­nt­gegeben. Der Auf­trag umfasst 179 Flugzeuge und hat ein Vol­u­men von rund US$ 40 Mrd. Der anfängliche KC-45A-Ver­trag für Northrop Grum­man hat einen Wert von US$ 1,5 Mrd. und umfasst zunächst vier Flugzeuge für Sys­temde­sign- sowie Entwick­lungszwecke.

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker „Wir wer­den dieses wichtige Pro­gramm der US-Luft­waffe und unseren Part­ner Northrop Grum­man mit aller Kraft unter­stützen. Mit der A330 MRTT erhal­ten die US-Stre­itkräfte ein über­aus mod­ernes und leis­tungs­fähiges Tank­flugzeug”, sagte Louis Gal­lois, der CEO von EADS.

Er fügte hinzu: „Diese Entschei­dung ist für alle Beteiligten von Vorteil – für unsere Kun­den, für die transat­lantis­che wirtschaftliche Zusam­me­nar­beit und für EADS. Sie bedeutet einen Quan­ten­sprung für unsere Stel­lung im amerikanis­chen Vertei­di­gungs­geschäft. Wir kom­men damit unseren strate­gis­chen Zie­len – ein­er ver­stärk­ten indus­triellen Präsenz in Schlüs­selmärk­ten und dem Gle­ichgewicht zwis­chen zivilem und mil­itärischem Port­fo­lio – einen großen Schritt näher.”

Tom Enders, Präsi­dent und CEO von Air­bus, sagte: „Die US-Luft­waffe kann sich auf Air­bus ver­lassen. Wir wer­den die Pro­duk­tion der KC-45A-Tanker mit vollem Ein­satz ange­hen. Die ersten vier Flugzeuge sind bere­its in Arbeit. Wir bere­it­en jet­zt entsprechend unser­er Zusagen die Errich­tung ein­er End­mon­tagelin­ie für zivile A330-Frachter in Mobile, Alaba­ma vor. Damit entste­ht erst­mals sein 40 Jahren wieder ein großes Flugzeug­w­erk in den USA.”

Car­los Suárez, der Leit­er des Geschäfts­bere­ichs Mil­itärische Trans­port­flugzeuge bei EADS, sagte: „Dass die Wahl der US-Luft­waffe auf die A330 MRTT gefall­en ist, bedeutet für uns einen ernor­men Erfolg. Unser Tank­flugzeug ist damit als Maßstab bestätigt wor­den. Die A330 MRTT hat sich in den let­zten fünf Wet­tbe­wer­ben durchge­set­zt und ist ohne Frage der weltweite Stan­dard für eine neue Gen­er­a­tion von Tank­flugzeu­gen.”

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker „Es ist eine Ausze­ich­nung für uns, dass die US-Luft­waffe sich bei Mod­ernisierung ihrer Tanker­flotte für das Team aus Northrop Grum­man und EADS entsch­ieden hat”, sagte Ralph D. Cros­by, der Leit­er von EADS North Amer­i­ca. „Dieses Pro­gramm ist von entschei­den­der Bedeu­tung für unseren fed­er­führen­den Part­ner Northrop Grum­man, die US-Luft­waffe und die Ein­satzkräfte. EADS wird alles daranset­zen, dass dieses Sys­tem in den kom­menden Jahrzehn­ten zuver­läs­sig seinen Dienst tun wird. Wir haben bere­its damit begonnen, unsere indus­trielle Präsenz in den USA für dieses Pro­gramm auszubauen.”

EADS hat­te hohe Investi­tio­nen für das Tanker­pro­gramm KC-45A geleis­tet und für mehr als US$ 100 Mio. das Betankungssys­tem ARBS (Aer­i­al Refu­elling Boom Sys­tem) entwick­elt. Par­al­lel dazu wurde das erste Flugzeug gefer­tigt, welch­es seinen Erst­flug im Sep­tem­ber des ver­gan­genen Jahres absolviert hat und nun am Beginn der mil­itärischen Umrüs­tung in die voll­ständi­ge Frachtkon­fig­u­ra­tion ste­ht.

Die KC-45A wird in einem neuen Werk am Stan­dort von Air­bus in Mobile, Alaba­ma hergestellt wer­den. Dort wird zudem die End­mon­tage von zivilen Air­bus-Frachtern vom Typ A330 erfol­gen. Damit gewährleis­tet diese End­mon­tagelin­ie geringe Risiken, hohe Effizienz und erweit­erte Kapaz­itäten sowohl für die US-amerikanis­chen Luft­stre­itkräfte als auch für zivile Air­bus-Kun­den.

Die Beteili­gung am Tanker­pro­gramm KC-45A von Northrop Grum­man stellt den jüng­sten Beitrag von EADS North Amer­i­ca zu Vertei­di­gung und Sicher­heit der Vere­inigten Staat­en dar: an die US Army liefert die Unternehmen­stochter Amer­i­can Euro­copter bere­its bis zu 345 Mehrzweck­hub­schrauber vom Typ UH-72A für Auf­gaben im Bere­ich der nationalen Sicher­heit, der medi­zinis­chen Ret­tung, zu Trans­portzweck­en und im Kampf gegen Dro­gen. Zudem bezieht die US-Küstenwache von EADS Aufk­lärungs­flugzeuge vom Typ HC-235A und betreibt eine Flotte von nahezu 100 Euro­copter-Hub­schraubern vom Typ HH-65. Sie wur­den bei Amer­i­can Euro­copter gen­er­alüber­holt.

EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen, mit einem Umsatz von € 39,4 Mil­liar­den im Jahr 2006 und rund 116.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören der Flugzeugher­steller Air­bus, das weltweit größte Hub­schrauber-Unternehmen Euro­copter und EADS Astri­um, die europäis­che Num­mer 1 im Raum­fahrt­geschäft mit Pro­gram­men wie Ari­ane und Galileo. Die Sparte Vertei­di­gung und Sicher­heit bietet ihren Kun­den umfassende Sys­tem­lö­sun­gen an, ist für EADS größter Part­ner im Eurofight­er-Kon­sor­tium und wesentlich­er Anteil­seign­er am Lenk­flugkör­per­her­steller MBDA. Die Sparte Mil­itärische Trans­port­flugzeuge entwick­elt die A400M.

Text- / Bildquelle (source): EADS
Ansprech­part­ner / con­tact:
Euro­pean Aero­nau­tic Defence and Space Com­pa­ny EADS N.V.
Le Car­ré · Beechav­enue 130–132
1119 PR Schiphol Rijk · Nieder­lande
Pierre Bayle
Tel.: +33 1 42 24 20 63
Markus Wölfle
Tel.: +49 89 60 73 42 87
José María Palomi­no
Tel.: +34 91 585 77 89
www.eads.net

{mospage­break heading=Deutsche Version&title=English ver­sion}

EADS to expand its U.S. indus­tri­al pres­ence fol­low­ing selec­tion of Northrop Grum­man KC-30 Tanker

  • Northrop Grum­man KC-30 Tanker air­craft select­ed by U.S. Air Force is based on A330 MRTT
  • EADS and Air­bus have begun work on U.S. facil­i­ties to sup­port tanker pro­gramme

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker Selec­tion of the Northrop Grum­man KC-30 Tanker by the U.S. Air Force, a sys­tem based on EADSA330 MRTT (Mul­ti Role Tanker Trans­port) and des­ig­nat­ed by the USAF as the KC-45A, will sig­nif­i­cant­ly increase EADS’ indus­tri­al pres­ence and com­mit­ment in the Unit­ed States, as well as its role as a U.S.-based defence and home­land secu­ri­ty provider.

EADS North Amer­i­ca is the part­ner to Northrop Grum­man on the new tanker, with respon­si­bil­i­ty for assem­bling air­frames and pro­vid­ing com­plet­ed flight-qual­i­fied air­craft and refu­elling sub-sys­tems.

The KC-45A Tanker is based on the EADS A330 MRTT (Mul­ti Role Tanker Trans­port). Its air­frame is derived from the pop­u­lar A330 jet­lin­er pro­duced by EADS’ Air­bus Divi­sion, of which more than 880 have been ordered world­wide in pas­sen­ger and freighter con­fig­u­ra­tions. The Mil­i­tary Trans­port Air­craft Divi­sion (MTAD) is respon­si­ble with­in the EADS Group for all mil­i­tary deriv­a­tive pro­grammes based on Air­bus plat­forms, includ­ing tankers.

This lat­est suc­cess in a series of com­pe­ti­tions world­wide con­firms the EADS-based mil­i­tary tanker as the best solu­tion avail­able on the mar­ket. Fol­low­ing its pur­chase by the Roy­al Aus­tralian Air Force, the MRTT solu­tion has been offi­cial­ly ordered by the Roy­al Sau­di Air Force and the UAE Air Force, as well as select­ed by the Roy­al Air Force of the UK.

Selec­tion of the KC-45A Tanker was announced today by the U.S. Air Force, cul­mi­nat­ing a mul­ti-year eval­u­a­tion. The pro­gramme award calls for 179 air­craft with an esti­mat­ed con­tract val­ue of US$ 40 bil­lion. The ini­tial KC-45A con­tract for Northrop Grum­man cov­ers four Sys­tem Design and Devel­op­ment air­craft and is val­ued at US$ 1.5 bil­lion.

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker Louis Gal­lois, CEO of EADS, stat­ed: “We have com­mit­ted our ener­gies to this impor­tant U.S. Air Force pro­gramme and to our team mate Northrop Grum­man. Select­ing a tanker based on the A330 MRTT will pro­vide the U.S. Air Force with the most mod­ern and capa­ble tanker air­craft avail­able today.”

He added: “This major selec­tion is a win-win for our cus­tomers, for allied indus­tri­al coop­er­a­tion and for EADS. It sig­nals a quan­tum leap for­ward in our com­mit­ment to the U.S. defence cus­tomer, reflects and sup­ports our glob­al strat­e­gy to increase EADS’ indus­tri­al pres­ence in key mar­kets and our goal to bal­ance the company’s defence and com­mer­cial port­fo­lios.”

Tom Enders, Pres­i­dent and CEO of Air­bus said: “Northrop Grum­man and the U.S. Air Force can count on the full resources of Air­bus to sup­port the KC-45A tanker’s pro­duc­tion and deliv­ery. All four Sys­tem Design and Devel­op­ment air­craft are already in pro­duc­tion. Prepara­to­ry work is now under­way for our com­mit­ment to co-locate the final assem­bly of the tankers and A330 civil­ian freighter air­craft at Mobile, Alaba­ma, cre­at­ing the first new large com­mer­cial air­craft assem­bly facil­i­ty in the U.S. in over 40 years.”

Car­los Suárez, Chair­man of EADS CASA and Head of Mil­i­tary Trans­port Air­craft Divi­sion stat­ed: “This selec­tion is a mon­u­men­tal achieve­ment and firm­ly estab­lish­es the A330 MRTT as the state-of-the-art air refu­elling sys­tem. The A330 MRTT plat­form now has won five con­sec­u­tive glob­al com­pe­ti­tions and is clear­ly the stan­dard for new-gen­er­a­tion tankers world­wide.”

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker “We are proud that the U.S. Air Force chose the Northrop Grumman/EADS team to mod­ern­ize its aer­i­al refu­elling fleet,” said EADS North Amer­i­ca Chair­man and CEO Ralph D. Cros­by, Jr. “EADS has com­mit­ted our full resources to sup­port this vital pro­gramme for our prime con­trac­tor, Northrop Grum­man, the U.S. Air Force and the warfight­ers that this sys­tem will serve for decades to come. We already have begun the work nec­es­sary to expand our U.S. indus­tri­al foot­print in sup­port of this impor­tant pro­gramme.”

EADS has made major invest­ments in the KC-45A Tanker, as well as its inter­na­tion­al tanker pro­grammes, spend­ing more than US$ 100 mil­lion to devel­op the aircraft’s advanced Aer­i­al Refu­elling Boom Sys­tem (ARBS), while also build­ing the first air­frame – which made its maid­en flight last Sep­tem­ber, and will now begin mil­i­tary con­ver­sion to the full aer­i­al car­go con­fig­u­ra­tion.

Pro­duc­tion of KC-45A air­frames will be per­formed at Air­bus’ new Mobile, Alaba­ma aero­space cen­tre of excel­lence which hous­es the Air­bus KC-45A final assem­bly facil­i­ty. In addi­tion the final assem­bly of Air­bus A330 civil­ian freighters will be per­formed there, pro­vid­ing a robust final assem­bly line to ensure low risk, high effi­cien­cy and increased capac­i­ty for both the U.S. Air Force and com­mer­cial Air­bus cus­tomers.

EADS North America’s role in sup­port of the Northrop Grum­man KC-45A Tanker pro­gramme marks its lat­est con­tri­bu­tion to the defence and secu­ri­ty of the Unit­ed States. The com­pa­ny already is sup­ply­ing through its sub­sidiary Amer­i­can Euro­copter up to 345 UH-72A Lako­ta Light Util­i­ty Heli­copters to the U.S. Army for home­land secu­ri­ty oper­a­tions, med­ical evac­u­a­tion, passenger/logistics trans­porta­tion and drug inter­dic­tion mis­sions. In addi­tion, the U.S. Coast Guard is acquir­ing CN-235 mar­itime patrol air­craft, des­ig­nat­ed the HC-144A, from EADS CASA, and the ser­vice oper­ates a fleet of near­ly 100 Euro­copter HH-65 heli­copters, whose upgrades were pro­vid­ed by Amer­i­can Euro­copter.

EADS is a glob­al leader in aero­space, defence and relat­ed ser­vices. In 2006, EADS gen­er­at­ed rev­enues of € 39.4 bil­lion and employed a work­force of about 116,000. The Group includes the air­craft man­u­fac­tur­er Air­bus, the world’s largest heli­copter sup­pli­er Euro­copter and EADS Astri­um, the Euro­pean leader in space pro­grammes from Ari­ane to Galileo. Its Defence & Secu­ri­ty Divi­sion is a provider of com­pre­hen­sive sys­tems solu­tions and makes EADS the major part­ner in the Eurofight­er con­sor­tium as well as a stake­hold­er in the mis­sile sys­tems provider MBDA. EADS also devel­ops the A400M through its Mil­i­tary Trans­port Air­craft Divi­sion.

Text- / Bildquelle (source): EADS
Ansprech­part­ner / con­tact:
Euro­pean Aero­nau­tic Defence and Space Com­pa­ny EADS N.V.
Le Car­ré · Beechav­enue 130–132
1119 PR Schiphol Rijk · Nieder­lande
Pierre Bayle
Tel.: +33 1 42 24 20 63
Markus Wölfle
Tel.: +49 89 60 73 42 87
José María Palomi­no
Tel.: +34 91 585 77 89
www.eads.net