USA — KC-30-Tankflugzeug/KC-30 Tanker aircraft

EADS baut indus­trielle Präsenz in den USA aus –
Part­ner Northrop Grum­man erhält Zuschlag für KC-30-Tank­flugzeug

EADS to expand its U.S. indus­tri­al pres­ence fol­low­ing selec­tion of Northrop Grum­man KC-30 Tanker

  • US-Luft­stre­itkräfte entschei­den sich für KC-30 von Northrop Grum­man auf Basis der A330 MRTT
  • EADS und Air­bus bauen US-Werk für Tanker­fer­ti­gung

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker Die US-Luft­stre­itkräfte haben sich für das Tank­flugzeug KC-30 von Northrop Grum­man entsch­ieden. Es basiert auf der A330 MRTT (Mul­ti Role Tanker Trans­port) von EADS und wird von der US-Luft­waffe die Beze­ich­nung KC-45A erhal­ten. Im Zuge dieses Erfol­gs wird EADS seine indus­trielle Präsenz in den USA deut­lich aus­bauen und zugle­ich seine Bedeu­tung als Zulief­er­er der US-amerikanis­chen Stre­itkräfte wesentlich steigen.

EADS North Amer­i­ca ist als Part­ner und Haup­tauf­trag­nehmer von Northrop Grum­man dafür zuständig, die für den Luftverkehr zuge­lasse­nen Flugzeuge samt Betankungssys­tem an Northrop Grum­man zu liefern.

Das Tankfugzeug KC-45A basiert auf der A330 MRTT (Mul­ti Role Tanker Trans­port), ein­er mil­itärischen Vari­ante des Air­bus-Mod­ells A330. Davon wur­den weltweit bis­lang 880 Flugzeuge in Pas­sagi­er- oder Frachtkon­fig­u­ra­tion bestellt. Inner­halb von EADS ist der Geschäfts­bere­ich Mil­itärische Trans­port­flugzeuge für alle mil­itärischen Pro­gramme ein­schließlich Tank­flugzeu­gen auf der Basis von Air­bus-Mod­ellen zuständig.

Dieser jüng­ste Erfolg in ein­er Rei­he von Wet­tbe­wer­ben bestätigt den EADS-Tanker als bestes am Markt ver­füg­bares Sys­tem. Neben den aus­tralis­chen Luft­stre­itkräften haben auch Sau­di-Ara­bi­en und die Vere­inigten Ara­bis­chen Emi­rate Tank­flugzeuge von Typ A330 MRTT in Auf­trag gegeben. Daneben hat Großbri­tan­nien dieses Tank­flugzeug aus­gewählt.

Die Entschei­dung für Tank­flugzeuge vom Typ KC-45A haben die US-Luft­stre­itkräfte heute nach einem mehrjähri­gen Auswahlver­fahren bekan­nt­gegeben. Der Auf­trag umfasst 179 Flugzeuge und hat ein Vol­u­men von rund US$ 40 Mrd. Der anfängliche KC-45A-Ver­trag für Northrop Grum­man hat einen Wert von US$ 1,5 Mrd. und umfasst zunächst vier Flugzeuge für Sys­temde­sign- sowie Entwick­lungszwecke.

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker „Wir wer­den dieses wichtige Pro­gramm der US-Luft­waffe und unseren Part­ner Northrop Grum­man mit aller Kraft unter­stützen. Mit der A330 MRTT erhal­ten die US-Stre­itkräfte ein über­aus mod­ernes und leis­tungs­fähiges Tank­flugzeug”, sagte Louis Gal­lois, der CEO von EADS.

Er fügte hinzu: „Diese Entschei­dung ist für alle Beteiligten von Vorteil – für unsere Kun­den, für die transat­lantis­che wirtschaftliche Zusam­me­nar­beit und für EADS. Sie bedeutet einen Quan­ten­sprung für unsere Stel­lung im amerikanis­chen Vertei­di­gungs­geschäft. Wir kom­men damit unseren strate­gis­chen Zie­len – ein­er ver­stärk­ten indus­triellen Präsenz in Schlüs­selmärk­ten und dem Gle­ichgewicht zwis­chen zivilem und mil­itärischem Port­fo­lio – einen großen Schritt näher.”

Tom Enders, Präsi­dent und CEO von Air­bus, sagte: „Die US-Luft­waffe kann sich auf Air­bus ver­lassen. Wir wer­den die Pro­duk­tion der KC-45A-Tanker mit vollem Ein­satz ange­hen. Die ersten vier Flugzeuge sind bere­its in Arbeit. Wir bere­it­en jet­zt entsprechend unser­er Zusagen die Errich­tung ein­er End­mon­tagelin­ie für zivile A330-Frachter in Mobile, Alaba­ma vor. Damit entste­ht erst­mals sein 40 Jahren wieder ein großes Flugzeug­w­erk in den USA.”

Car­los Suárez, der Leit­er des Geschäfts­bere­ichs Mil­itärische Trans­port­flugzeuge bei EADS, sagte: „Dass die Wahl der US-Luft­waffe auf die A330 MRTT gefall­en ist, bedeutet für uns einen ernor­men Erfolg. Unser Tank­flugzeug ist damit als Maßstab bestätigt wor­den. Die A330 MRTT hat sich in den let­zten fünf Wet­tbe­wer­ben durchge­set­zt und ist ohne Frage der weltweite Stan­dard für eine neue Gen­er­a­tion von Tank­flugzeu­gen.”

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker „Es ist eine Ausze­ich­nung für uns, dass die US-Luft­waffe sich bei Mod­ernisierung ihrer Tanker­flotte für das Team aus Northrop Grum­man und EADS entsch­ieden hat”, sagte Ralph D. Cros­by, der Leit­er von EADS North Amer­i­ca. „Dieses Pro­gramm ist von entschei­den­der Bedeu­tung für unseren fed­er­führen­den Part­ner Northrop Grum­man, die US-Luft­waffe und die Ein­satzkräfte. EADS wird alles daranset­zen, dass dieses Sys­tem in den kom­menden Jahrzehn­ten zuver­läs­sig seinen Dienst tun wird. Wir haben bere­its damit begonnen, unsere indus­trielle Präsenz in den USA für dieses Pro­gramm auszubauen.”

EADS hat­te hohe Investi­tio­nen für das Tanker­pro­gramm KC-45A geleis­tet und für mehr als US$ 100 Mio. das Betankungssys­tem ARBS (Aer­i­al Refu­elling Boom Sys­tem) entwick­elt. Par­al­lel dazu wurde das erste Flugzeug gefer­tigt, welch­es seinen Erst­flug im Sep­tem­ber des ver­gan­genen Jahres absolviert hat und nun am Beginn der mil­itärischen Umrüs­tung in die voll­ständi­ge Frachtkon­fig­u­ra­tion ste­ht.

Die KC-45A wird in einem neuen Werk am Stan­dort von Air­bus in Mobile, Alaba­ma hergestellt wer­den. Dort wird zudem die End­mon­tage von zivilen Air­bus-Frachtern vom Typ A330 erfol­gen. Damit gewährleis­tet diese End­mon­tagelin­ie geringe Risiken, hohe Effizienz und erweit­erte Kapaz­itäten sowohl für die US-amerikanis­chen Luft­stre­itkräfte als auch für zivile Air­bus-Kun­den.

Die Beteili­gung am Tanker­pro­gramm KC-45A von Northrop Grum­man stellt den jüng­sten Beitrag von EADS North Amer­i­ca zu Vertei­di­gung und Sicher­heit der Vere­inigten Staat­en dar: an die US Army liefert die Unternehmen­stochter Amer­i­can Euro­copter bere­its bis zu 345 Mehrzweck­hub­schrauber vom Typ UH-72A für Auf­gaben im Bere­ich der nationalen Sicher­heit, der medi­zinis­chen Ret­tung, zu Trans­portzweck­en und im Kampf gegen Dro­gen. Zudem bezieht die US-Küstenwache von EADS Aufk­lärungs­flugzeuge vom Typ HC-235A und betreibt eine Flotte von nahezu 100 Euro­copter-Hub­schraubern vom Typ HH-65. Sie wur­den bei Amer­i­can Euro­copter gen­er­alüber­holt.

EADS ist ein weltweit führen­des Unternehmen der Luft- und Raum­fahrt, im Vertei­di­gungs­geschäft und den dazuge­höri­gen Dien­stleis­tun­gen, mit einem Umsatz von € 39,4 Mil­liar­den im Jahr 2006 und rund 116.000 Mitar­beit­ern. Zu EADS gehören der Flugzeugher­steller Air­bus, das weltweit größte Hub­schrauber-Unternehmen Euro­copter und EADS Astri­um, die europäis­che Num­mer 1 im Raum­fahrt­geschäft mit Pro­gram­men wie Ari­ane und Galileo. Die Sparte Vertei­di­gung und Sicher­heit bietet ihren Kun­den umfassende Sys­tem­lö­sun­gen an, ist für EADS größter Part­ner im Eurofight­er-Kon­sor­tium und wesentlich­er Anteil­seign­er am Lenk­flugkör­per­her­steller MBDA. Die Sparte Mil­itärische Trans­port­flugzeuge entwick­elt die A400M.

Text- / Bildquelle (source): EADS
Ansprech­part­ner / con­tact:
Euro­pean Aero­nau­tic Defence and Space Com­pa­ny EADS N.V.
Le Car­ré · Beechav­enue 130–132
1119 PR Schiphol Rijk · Nieder­lande
Pierre Bayle
Tel.: +33 1 42 24 20 63
Markus Wölfle
Tel.: +49 89 60 73 42 87
José María Palomi­no
Tel.: +34 91 585 77 89
www.eads.net

{mospage­break heading=Deutsche Version&title=English ver­sion}

EADS to expand its U.S. indus­tri­al pres­ence fol­low­ing selec­tion of Northrop Grum­man KC-30 Tanker

  • Northrop Grum­man KC-30 Tanker air­craft select­ed by U.S. Air Force is based on A330 MRTT
  • EADS and Air­bus have begun work on U.S. facil­i­ties to sup­port tanker pro­gramme

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker Selec­tion of the Northrop Grum­man KC-30 Tanker by the U.S. Air Force, a sys­tem based on EADSA330 MRTT (Mul­ti Role Tanker Trans­port) and des­ig­nat­ed by the USAF as the KC-45A, will sig­nif­i­cant­ly increase EADS’ indus­tri­al pres­ence and com­mit­ment in the Unit­ed States, as well as its role as a U.S.-based defence and home­land secu­ri­ty provider.

EADS North Amer­i­ca is the part­ner to Northrop Grum­man on the new tanker, with respon­si­bil­i­ty for assem­bling air­frames and pro­vid­ing com­plet­ed flight-qual­i­fied air­craft and refu­elling sub-sys­tems.

The KC-45A Tanker is based on the EADS A330 MRTT (Mul­ti Role Tanker Trans­port). Its air­frame is derived from the pop­u­lar A330 jet­lin­er pro­duced by EADS’ Air­bus Divi­sion, of which more than 880 have been ordered world­wide in pas­sen­ger and freighter con­fig­u­ra­tions. The Mil­i­tary Trans­port Air­craft Divi­sion (MTAD) is respon­si­ble with­in the EADS Group for all mil­i­tary deriv­a­tive pro­grammes based on Air­bus plat­forms, includ­ing tankers.

This lat­est suc­cess in a series of com­pe­ti­tions world­wide con­firms the EADS-based mil­i­tary tanker as the best solu­tion avail­able on the mar­ket. Fol­low­ing its pur­chase by the Roy­al Aus­tralian Air Force, the MRTT solu­tion has been offi­cial­ly ordered by the Roy­al Sau­di Air Force and the UAE Air Force, as well as select­ed by the Roy­al Air Force of the UK.

Selec­tion of the KC-45A Tanker was announced today by the U.S. Air Force, cul­mi­nat­ing a mul­ti-year eval­u­a­tion. The pro­gramme award calls for 179 air­craft with an esti­mat­ed con­tract val­ue of US$ 40 bil­lion. The ini­tial KC-45A con­tract for Northrop Grum­man cov­ers four Sys­tem Design and Devel­op­ment air­craft and is val­ued at US$ 1.5 bil­lion.

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker Louis Gal­lois, CEO of EADS, stat­ed: “We have com­mit­ted our ener­gies to this impor­tant U.S. Air Force pro­gramme and to our team mate Northrop Grum­man. Select­ing a tanker based on the A330 MRTT will pro­vide the U.S. Air Force with the most mod­ern and capa­ble tanker air­craft avail­able today.”

He added: “This major selec­tion is a win-win for our cus­tomers, for allied indus­tri­al coop­er­a­tion and for EADS. It sig­nals a quan­tum leap for­ward in our com­mit­ment to the U.S. defence cus­tomer, reflects and sup­ports our glob­al strat­e­gy to increase EADS’ indus­tri­al pres­ence in key mar­kets and our goal to bal­ance the company’s defence and com­mer­cial port­fo­lios.”

Tom Enders, Pres­i­dent and CEO of Air­bus said: “Northrop Grum­man and the U.S. Air Force can count on the full resources of Air­bus to sup­port the KC-45A tanker’s pro­duc­tion and deliv­ery. All four Sys­tem Design and Devel­op­ment air­craft are already in pro­duc­tion. Prepara­to­ry work is now under­way for our com­mit­ment to co-locate the final assem­bly of the tankers and A330 civil­ian freighter air­craft at Mobile, Alaba­ma, cre­at­ing the first new large com­mer­cial air­craft assem­bly facil­i­ty in the U.S. in over 40 years.”

Car­los Suárez, Chair­man of EADS CASA and Head of Mil­i­tary Trans­port Air­craft Divi­sion stat­ed: “This selec­tion is a mon­u­men­tal achieve­ment and firm­ly estab­lish­es the A330 MRTT as the state-of-the-art air refu­elling sys­tem. The A330 MRTT plat­form now has won five con­sec­u­tive glob­al com­pe­ti­tions and is clear­ly the stan­dard for new-gen­er­a­tion tankers world­wide.”

Northrop Grumman - Tankflugzeug KC-30 / KC-30 Tanker “We are proud that the U.S. Air Force chose the Northrop Grumman/EADS team to mod­ern­ize its aer­i­al refu­elling fleet,” said EADS North Amer­i­ca Chair­man and CEO Ralph D. Cros­by, Jr. “EADS has com­mit­ted our full resources to sup­port this vital pro­gramme for our prime con­trac­tor, Northrop Grum­man, the U.S. Air Force and the warfight­ers that this sys­tem will serve for decades to come. We already have begun the work nec­es­sary to expand our U.S. indus­tri­al foot­print in sup­port of this impor­tant pro­gramme.”

EADS has made major invest­ments in the KC-45A Tanker, as well as its inter­na­tion­al tanker pro­grammes, spend­ing more than US$ 100 mil­lion to devel­op the aircraft’s advanced Aer­i­al Refu­elling Boom Sys­tem (ARBS), while also build­ing the first air­frame – which made its maid­en flight last Sep­tem­ber, and will now begin mil­i­tary con­ver­sion to the full aer­i­al car­go con­fig­u­ra­tion.

Pro­duc­tion of KC-45A air­frames will be per­formed at Air­bus’ new Mobile, Alaba­ma aero­space cen­tre of excel­lence which hous­es the Air­bus KC-45A final assem­bly facil­i­ty. In addi­tion the final assem­bly of Air­bus A330 civil­ian freighters will be per­formed there, pro­vid­ing a robust final assem­bly line to ensure low risk, high effi­cien­cy and increased capac­i­ty for both the U.S. Air Force and com­mer­cial Air­bus cus­tomers.

EADS North America’s role in sup­port of the Northrop Grum­man KC-45A Tanker pro­gramme marks its lat­est con­tri­bu­tion to the defence and secu­ri­ty of the Unit­ed States. The com­pa­ny already is sup­ply­ing through its sub­sidiary Amer­i­can Euro­copter up to 345 UH-72A Lako­ta Light Util­i­ty Heli­copters to the U.S. Army for home­land secu­ri­ty oper­a­tions, med­ical evac­u­a­tion, passenger/logistics trans­porta­tion and drug inter­dic­tion mis­sions. In addi­tion, the U.S. Coast Guard is acquir­ing CN-235 mar­itime patrol air­craft, des­ig­nat­ed the HC-144A, from EADS CASA, and the ser­vice oper­ates a fleet of near­ly 100 Euro­copter HH-65 heli­copters, whose upgrades were pro­vid­ed by Amer­i­can Euro­copter.

EADS is a glob­al leader in aero­space, defence and relat­ed ser­vices. In 2006, EADS gen­er­at­ed rev­enues of € 39.4 bil­lion and employed a work­force of about 116,000. The Group includes the air­craft man­u­fac­tur­er Air­bus, the world’s largest heli­copter sup­pli­er Euro­copter and EADS Astri­um, the Euro­pean leader in space pro­grammes from Ari­ane to Galileo. Its Defence & Secu­ri­ty Divi­sion is a provider of com­pre­hen­sive sys­tems solu­tions and makes EADS the major part­ner in the Eurofight­er con­sor­tium as well as a stake­hold­er in the mis­sile sys­tems provider MBDA. EADS also devel­ops the A400M through its Mil­i­tary Trans­port Air­craft Divi­sion.

Text- / Bildquelle (source): EADS
Ansprech­part­ner / con­tact:
Euro­pean Aero­nau­tic Defence and Space Com­pa­ny EADS N.V.
Le Car­ré · Beechav­enue 130–132
1119 PR Schiphol Rijk · Nieder­lande
Pierre Bayle
Tel.: +33 1 42 24 20 63
Markus Wölfle
Tel.: +49 89 60 73 42 87
José María Palomi­no
Tel.: +34 91 585 77 89
www.eads.net

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →