Taiwan — Erneuerung kleineren FK-Träger abgeschlossen

Mit der Auf­stel­lung von drei Geschwadern mit ins­ge­samt 30 neuen FK-Schnell­booten PG-60 (Pro­jekt Kwanghua-6) hat die Repub­lic of Chi­na Navy (ROCN) die Erneuerung ihrer kleineren FK-Träger abgeschlossen.

Marineforum -
HAI OU (Foto: ROC Navy)
 -
Here you can find more infor­ma­tion about:

Die 170-ts Boote sind mit jew­eils vier mod­er­nen Seeziel-FK Hsi­ung Feng II (Reich­weite 170 km) bestückt. Mit ihrer Beschaf­fung zielt die ROCN vor allem auf ein wirk­sames Gegengewicht zu den Zer­stör­ern und Fre­gat­ten der chi­ne­sis­chen Volks­be­freiungs­ma­rine. Von den kleinen, beweglichen FK-Schnell­booten erhofft man sich in den räum­lich begren­zten Seege­bi­eten der Straße von Tai­wan deut­liche oper­a­tive und tak­tis­che Vorteile gegenüber den größeren Kampf­schif­f­en.

Die Indi­en­st­stel­lung der Neubaut­en, denen in den kom­menden Jahren noch größere FK-Korvet­ten fol­gen sollen, hat natür­lich auch den Freiraum geschaf­fen, sich von älteren Ein­heit­en zu tren­nen. Am 1. Juli wur­den im Rah­men ein­er Feier­stunde im Marinestützpunkt Tsoy­ing gle­ich 20 FK-Schnell­boote der HAI OU-Klasse aus­ge­mustert. Sie waren die let­zten von einst 50 vor gut 30 Jahren gebaut­en Booten dieses Typs. Ihr Design basiert auf der israelis­chen DVO­RA-Klasse, von der die ROCN zunächst zwei Ein­heit­en importiert hat­te. Nach offen­bar guten Erfahrun­gen mit den kleinen, wendi­gen Booten hat­te die Chi­na Ship­build­ing in Kaoh­si­ung dann zwis­chen 1979 und 1984 unter einem Lizen­z­abkom­men 50 Boote ein­er Vari­ante gebaut.

Die 23-m Alu­mini­um-Boote waren mit jew­eils zwei Seeziel-FK Hsi­ung Feng-I bestückt, ein­er vom Chung­shan Insti­tut entwick­el­ten, 1978 einge­führten Vari­ante der israelis­chen Gabriel-II mit ein­er Reich­weite von 40 km. Diese Flugkör­p­er sind inzwis­chen auf fast allen Schiffen/Booten und in Land­stel­lun­gen durch die mod­erneren Hsi­ung Feng II erset­zt, fan­den sich zulet­zt nur noch auf den kleinen Booten der HAI OU-Klasse. Mit deren Aus­musterung hat sich die ROCN nun zugle­ich auch von Hsi­ung Feng-I ver­ab­schiedet.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.