Taiwan – Einblick in die streng geheime Zukunftsplanung der Republic of China Navy


Ausgerechnet das offizielle Militärmuseum hat einen Einblick in die üblicherweise streng geheime Zukunftsplanung der Republic of China Navy gegeben.

Marineforum - Vom Museum präsentierte Grafik einer Katamaran-Korvette (Foto: China Defense Forum)
Vom Museum präsentierte Grafik einer Katamaran-Korvette
Bildquelle: China Defense Forum

Mitte April präsentierte es überraschend angeblich offizielle Grafiken aus dem Verteidigungsministerium, die eine etwa 900 ts verdrängende, 40-m langen Stealth-Korvette im Katamarandesign zeigen. Bestückt mit bis zu acht überschallschnellen Seeziel-FK Hsiung Feng III soll Hauptauftrag der neuen Schiffe die Neutralisierung der erwarteten künftigen Bedrohung durch chinesische Flugzeugträger neutralisieren. Die Entwicklung der „Carrier Killer“ soll unter der Bezeichnung Hsunhai („schnelle See“) beim Schiffbauzentrum in Kaohsiung erfolgen; man befinde sich hier aber erst in einem sehr frühen Stadium, und derzeit seien auch noch keine Mittel zur Finanzierung eines Prototypen bereit gestellt.

Medien spekulieren, dass das neue Katamaran (oder gar Trimaran-) Design Basis für eine ganze Familie neuer, auch größerer Kampfschiffe zum Ersatz alter Schiffe wie z.B. Fregatten der KNOX-Klasse werden könnte. Fachleute merken dazu an, dass taiwanesische Schiffbauer bisher keinerlei Erfahrungen mit solchen Designs haben. Andererseits werde es aber sicher auch noch etwa zehn Jahre dauern, bis eine erste chinesische Trägerkampfgruppe (um einen Flugzeugträger-Eigenbau) einsatzklar sei.

In Kooperation mit „MarineForum – Zeitschrift für maritime Fragen

Marineforum

Alle Informationen entstammen frei zugänglichen Quellen.