Syrien — Keine Lageveränderung

Nach wie vor sind bei kein­er regionalen oder extra-regionalen Marine geplante oder bere­its durchge­führte Ver­legun­gen von See- und/oder Seeluft­stre­itkräften mit unmit­tel­barem Bezug zur Entwick­lung in Syrien erkennbar – auch wenn im Rah­men des bei möglichen krisen­haften Entwick­lun­gen üblichen „Con­tin­ge­ny Plan­ning“ hin­ter ver­schlosse­nen Türen sich­er schon Pläne für einen Even­tu­al­fall erar­beit­et wur­den. Dies gilt auch noch immer für den in Rich­tung Mit­telmeer ver­legen­den rus­sis­chen Ver­band um den Flugzeugträger ADMIRAL KUZNESTOV. Ein in diesen Tagen begonnen­er Besuch des franzö­sis­chen Zer­stör­ers FORBIN in Zypern wird als Rou­tinevorhaben bew­ertet.

In Koop­er­a­tion mit “Marine­Fo­rum — Zeitschrift für mar­itime Fra­gen

Marineforum

Alle Infor­ma­tio­nen entstam­men frei zugänglichen Quellen.

Team GlobDef

Team GlobDef

Seit 2001 ist GlobalDefence.net im Internet unterwegs, um mit eigenen Analysen, interessanten Kooperationen und umfassenden Informationen für einen spannenden Überblick der Weltlage zu sorgen. GlobalDefenc.net war dabei die erste deutschsprachige Internetseite, die mit dem Schwerpunkt Sicherheitspolitik außerhalb von Hochschulen oder Instituten aufgetreten ist.

Alle Beiträge ansehen von Team GlobDef →